Personalpolitik

Unsere Unternehmung
Wir wollen heute und in Zukunft ein begehrter und attraktiver Arbeitgeber sein. Geprägt von starker nationaler Prägung mit Schweizer Grundwerten (Swissness, Technologieführerschaft, Tradition, Innovation, Zuverlässigkeit, Qualität, Kundenorientierung), streben wir mit sympathischer Exzellenz eine Öffnung für neue Märkte an.

Unsere Führungskräfte

Unsere Vorgesetzten richten ihre Führungsarbeit nach den Führungsgrundsätzen der V-ZUG AG. Dabei stehen die zielorientierte Führung, der Dialog und die Vorbildfunktion im Vordergrund. Unsere Vorgesetzten sprechen Probleme direkt an und lösen diese auf eine faire Art. Wir achten darauf, dass eine ausgewogene Übertragung von Verantwortung und Kompetenz stattfindet. Das Schaffen des nötigen Spielraums zur Entfaltung und Entwicklung der Mitarbeiterpotentiale ist dabei genauso wichtig wie das Anerkennen von guten Leistungen.

Unsere Mitarbeitenden
Unsere Mitarbeitenden sind der Schlüssel zum Erfolg. Sie tragen massgebend zum Unternehmenserfolg bei und handeln selbstverantwortlich. Im Rahmen ihres Handlungsspielraumes sind sie für ihre eigene Weiterentwicklung zuständig und unterstützen eine konstruktive Dialogkultur. Sie zeichnen sich durch Anpassungsfähigkeit, eine hohe Leistungsbereitschaft und ein starkes Engagement aus und sind exzellent in ihrem Fach.

Unsere Grundsätze

Unser Umgang ist geprägt durch Fairness, Vertrauen und Wertschätzung. Wir pflegen einen offenen und regelmässigen Informationsaustausch mit unseren Mitarbeitenden und unserer Arbeitnehmerkommission. Auf unsere Nachwuchsförderung legen wir grossen Wert, weshalb wir jedes Jahr junge Berufsleute in unserem Unternehmen ausbilden. Wir fördern unsere Mitarbeitenden gezielt. Bei der Stellenbesetzung möchten wir die Besten gewinnen und bevorzugen bei gleicher Qualifikation interne Bewerbungen. Die Gesundheit der Mitarbeitenden, fortschrittliche Arbeitsplätze und attraktive Arbeitsbedingungen sind uns wichtig. Wir nehmen unsere soziale Verantwortung wahr, indem wir fair und respektvoll mit unseren Mitarbeitenden umgehen. Dies betrifft ebenfalls den Umgang mit Langzeitabsenzen, Austritten, Härtefällen und Personalabbaumassnahmen.