Interior Innovation Award 2013

PRESSEMITTEILUNG

Interior Innovation Award 2013
Auszeichnung für den Combi-Steam XSL von V-ZUG


Der Award
Einen unabhängigen und branchenorientierten Preis ins Leben zu rufen, war das Ziel der imm cologne und des Rats für Formgebung. Der Rat erhielt von höchster Instanz den Auftrag, das deutsche Designgeschehen zu repräsentieren. Bereits im Jahre 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestags als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft in allen Designfragen und ist eines der weltweit führenden Kompetenzzentren. Mit Ausstellungen, Konferenzen, Wettbewerben und Publikationen bringt der Rat für Formgebung das Thema Design immer wieder ins Gespräch. Zu den Stiftungsmitgliedern gehören Designer, Unternehmen, Verbände und Institutionen – alle, für die Design mehr ist als schöner Schein.

And the winner is: Combi-Steam XSL
Elegant, kompakt und mit klarer Formsprache

Um dem Bedürfnis nach modernen zeitgemässen Küchenbaukonzepten optimal nachzukommen, hat V-ZUG das Erfolgssortiment FutureLine mit der neuen 45er-Linie weiter ausgebaut. Der Combi-Steam XSL ist ein Multitalent und überzeugt nicht nur optisch, sondern auch durch seine einprogrammierte sinnlich-intelligente Wahrnehmung.

V-ZUG, der Innovationsführer im Bereich Sensortechnologie

Nebst seinem beachtlichen Garraumvolumen von 51 Litern verfügt der Combi-Steam XSL über die exklusive Funktion GarAutomatik. Diese sorgt dank einer aktiv gesteuerten Lüftungsklappe und mit einer ausgeklügelten Sensortechnologie jederzeit für das ideale Klima im Garraum. Der Combi-Steam misst kontinuierlich den Garzustand des Gerichts und bestimmt dabei unter anderem die Zubereitungsdauer, die Betriebsart und das Garklima automatisch und unabhängig von Gewicht und Grösse des Garguts. Und mit dem patentierten Zartgaren werden Fleischgerichte genau zur gewünschten Zeit servierbereit. Das Fleisch wird vollautomatisch auf den Punkt gegart, und auch hier ist die Eingabe von Gewicht und Grösse nicht nötig.

Vacuisine – Präzision pur
V-ZUG bringt mit Vacuisine die raffinierte Kochmethode Sous-vide in die heimische Küche. Durch das Vakuumieren der Zutaten liegt eine schützende Kunststoffhülle eng um das Gargut. Dank dieser Schutzhülle bleiben das natürliche Aroma und die appetitliche Farbe der im Dampf zubereiteten Lebensmittel optimal erhalten. Vacuisine bietet nicht nur für die Sinne mehr Genuss, sondern auch für die Gesundheit. Schonendes Garen unter Luftausschluss trägt dazu bei, dass gesundheitlich wertvolle Inhaltsstoffe besser bewahrt bleiben. Das Vakuum hat darüber hinaus auch vorteilhafte Auswirkungen auf die Textur: Beispielsweise fällt gegarter Fisch nicht auseinander, und selbst gegarte Früchte behalten weitgehend ihre knackige Frische. Bei der Vacuisine-Zubereitung werden niedrige Temperaturen eingesetzt, die dazu beitragen, dass Fleisch und Fisch eine Zartheit erlangen, die mit konventioneller Kochtechnik niemals erreichbar wäre.

Damit beim sanften Garen besonders attraktive Ergebnisse erreicht werden, ist die Temperaturgenauigkeit des Dampfs unerlässlich. Deshalb lässt sich bei der neuen Generation des Combi-Steam XSL die Dampftemperatur von 30 bis 100 °C gradgenau anwählen. Diesbezüglich garantieren die Combi-Steam-Geräte von V-ZUG auf wegweisend hohem Niveau eine maximale Temperaturgenauigkeit. Ausserdem sorgen Klimasensoren für eine optimale Dampfverteilung im Innern des Garraums. Solche Details sind die Voraussetzung für perfektes Gelingen und der Grund, weshalb auch die Kochelite auf PREMIUM SWISS QUALITY aus dem Hause V-ZUG vertraut.

V-ZUG AG