Polytechnician EFZ

Polytechnician job profile

Hast du dich auch schon gefragt, wie man Werkzeuge, Geräteteile und Produktionsvorrichtungen herstellt? Interessiert es dich, wie Fertigungsmaschinen programmiert und bedient werden? Möchtest du Anlagen und Apparate in Betrieb nehmen und diese warten? Oder willst du dich an der Entwicklung, Herstellung und Montage von Werkzeugen, Geräteteilen oder ganzen Produktionsanlagen beteiligen? Bei der V-ZUG AG bieten wir dir eine zukunftsfähige Ausbildung in den Bereichen Prototypenbau, Werkzeug- und Fertigungsmittel-Herstellung an.

Je nach Abteilung, Tätigkeitsgebiet und Erfahrung übernimmst du unterschiedliche Aufgaben. Zu den Haupttätigkeiten gehört die Fertigung. Aufträge erledigst du von Anfang bis zum Ende. Aus Metallen, z. B. Stahl, Chromstahl oder Aluminium sowie Kunst- oder Verbundstoffen stellst du Werkzeuge, einzelne Bauteile oder ganze Produktionsanlagen her. Bei der Einzelteilfertigung oder dem Prototypenbau arbeitest du auf Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen.

Meistens setzt du computergesteuerte Maschinen ein. Diese programmierst du gemäss den Konstruktionszeichnungen. Du wählst die benötigten Werkzeuge aus, bestückst die Maschinen damit und führst Testläufe durch. Sobald alles perfekt eingestellt ist, lässt du die Produktion laufen, die du ständig genau überwachst. Mit hochpräzisen Mess- und Prüfinstrumenten kontrollierst du schliesslich die Qualität der einzelnen Werkstücke.

Requirements

  • You have completed your basic level of education (Volksschule; middle to upper stage of secondary school)
  • You have an interest in physics and are capable of visual thinking
  • You are a logical thinker
  • You are manually dexterous
  • You have an interest in technical relationships, metalworking and machinery

Training

The 4-year training programme is divided into a basic training stage and an advanced training stage with a focus on prototype construction, the manufacture of tools and production equipment. During the apprenticeship period, you will have the opportunity to consolidate what you have learned in 10 different departments. Throughout your apprenticeship, you will attend compulsory vocational school classes 1–2 days a week. You may also work towards your vocational school diploma (Berufsmatura) in parallel to your apprenticeship, after consulting V-ZUG Ltd.
 

Development opportunities

Many opportunities for personal development will open up to you once you have completed your apprenticeship. If you obtain your vocational school diploma, you may be able to move on to a University of Applied Sciences. If you do not have a vocational school diploma, you can continue your training in a specific profession by pursuing a vocational diploma (FA) or an advanced vocational diploma (HFP), or by attending an advanced vocational school (HF).