Haute Goûture by V-ZUG – die hohe Kunst des Geniessens

PRESSEMITTEILUNG

Haute Goûture by V-ZUG – die hohe Kunst des Geniessens

V-ZUG ist es gelungen, das Know-how und die Kreativität von Philippe Rochat, Tanja Grandits, Andreas Caminada und Stefan Meier mit der Qualität und der Funktionalität des Combi-Steams zu verbinden. Das Resultat heisst "Haute Goûture by V-ZUG".


Das Lifestyle Magazin "Haute Goûture"
"Sous-vide", das langsame Garen von vakuumierten Speisen bei niedrigen Temperaturen, hat sich in der Gastronomie schon seit Längerem durchgesetzt. Die Möglichkeiten des Combi-Steam inspi-rierten uns zur Vision, diese geniale Kochtechnik so zu vereinfachen, dass sie auch in der privaten Küche angewendet werden kann. In Zusammenarbeit mit unseren Ingenieuren und den 4 Spitzenköchen wurde die Vision zum konkreten Projekt: Vacuisine von V-ZUG.

Ausgiebige Präsentationen und Degustationen fokussierten auf ein klares Ziel: Neues Kochwissen schaffen und es in die Form von erprobten Rezepten und praktischen Anleitungen umzusetzen, die bei der Sous-vide Kochtechnik bisher weitgehend fehlten. Ein wissenschaftliches Werk wie "Modernist Cuisine" von Nathan Myhrvold sollte es jedoch nicht werden. Unsere Erfahrungen haben wir in einem hochwer¬tigen Lifestyle Magazin mit dem Namen "Haute Goûture" zusammengefasst. Mit Geschichten, stimmungsvollen Bildern, köstlichen Rezepten, wertvollen Tipps und Steps wird der Leser in die neue Vacuisine-Welt von V-ZUG eingeführt und zu neuen Kochkünsten inspiriert.

Haute Goûture by V-ZUG ist aber mehr als ein Lifestyle Magazin. Wir wollen dem Geniesser die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten des Combi-Steam aufzeigen. Für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis bietet das Gerät passende Programme mit zum Teil massgeschneiderten Rezepten. Bei der Zubereitung eines Galadiners unterstützt das Programm GourmetDämpfen mit exklusiven Rezepten den Benutzer. Für ein schnelles Mittagessen hilft das Programm Regenerieren und mit der Funktion Profi-Backen wird jeder zum eigenen Bäcker.

In der Küche ist es wie in der Modewelt. Nur wenn die Schnittmuster stimmen, der Schneider auch wirklich die hochwertigsten Materialien verwendet und jeder Nadelstich sitzt, ist das Kleid perfekt. Namen wie Coco Chanel, Christian Dior oder Valentino beherrschen diese hohe Kunst der Schneiderei – die Haute Couture – und haben ihre Werte weltberühmt gemacht.

Wir von V-ZUG sind der Meinung, dass wir die hohe Kunst der Geräteherstellung dahin gehend beherrschen, dass wir die Bezeichnung Haute Goûture by V-ZUG für uns beanspruchen dürfen. Unterstützt werden wir dabei von Philippe Rochat, Tanja Grandits, Andreas Caminada und Stefan Meier.
 
Verantwortliche für Fachpresse:
V-ZUG AG
Jasmin Riesen
E-mail: jasmin.riesen@vzug.com