V-ZUG erweitert innovatives Sortiment der Induktionskochfelder

V-ZUG erweitert innovatives Sortiment der Induktionskochfelder

Erfolgreiche Innovationen bei Küchengeräten sollen in erster Linie das Kochen erleichtern und das Resultat gegenüber dem Herkömmlichen verbessern. Dass die Küche heute praktisch zum Wohnraum gehört und das Kochen zu einem gesellschaftlichen Event geworden ist, welches von vielen Gourmets zelebriert wird, betrachtet der Gerätehersteller V-ZUG AG als große Chance.

Mit einer Produktoffensive erweitert V-ZUG nun sein Sortiment bei Induktionskochfeldern und lanciert eine Weltneuheit: Komfortkochen von V-ZUG – das erste und einzige Induktionskochfeld mit 3 verschiedenen Automatik- Funktionen

Die ReisAutomatik erkennt den Siedepunkt des Wassers und schaltet automatisch die Temperatur zurück. Da der Reis nicht gerührt werden muss, bleibt der Deckel während des Kochvorganges immer geschlossen. Sie sparen Energie und Reissorten wie Langkorn-, Basmati-, Jasmin- oder Sushi-Reis gelingen hervorragend und selbst ungeschälte Reissorten wie Vollkornreis behalten das natürliche Aroma und den feinen Biss. Ein akustisches Signal informiert, dass der Reis nun servierbereit ist.

Die KochAutomatik schaltet nach der Siedepunkterkennung automatisch auf die gewünschte Fortkochstufe. Das reduziert den Energieverbrauch, verhindert ein Überkochen, minimiert den Überwachungsaufwand und lässt dem Hobbykoch viel Freiheit, sich den kreativen Arbeiten oder weiteren sinnlichen Genüssen hinzugeben z.B. entspannt den Apéro mit Freunden zu genießen.

Die TemperaturAutomatik hält konstant die gewählte Temperatur, was gleichmäßige Kochresultate ermöglicht. Das Zubereiten von mehreren Portionen Omeletten, Fleisch oder das Einkochen von Saucen und Sirup werden dadurch erleichtert. Komfortabel, schnell, sicher und energiesparend – das Komfortkochen hat sich ganz dem Zeitgeist unserer Gesellschaft verschrieben.

Perfekte Integration in jede Küche
Für eine perfekte Integration in das Design der jeweiligen Arbeitsplatte ermöglicht die flächenbündige Design-Varianter. So lassen sich die 40 cm breiten Module mit Teppan-Yaki, Wok und MaxiFlex Kochfeld wie ein großes multifunktionales Kochfeld darstellen und werden so zum Highlight der modernen Küche. Die neue Domino-Linie sieht nicht nur edel aus, sie ist auch äußerst praktisch.

Für fettarmes Braten von Fleisch und Fisch oder zum Garen von Gemüse sind Teppan-Yaki Kochfelder von V-ZUG prädestiniert. Sie garantieren gute Geschmacksausbildung und optimale Erhaltung von Wertstoffen wie Eiweiß. Mit reichlich Power von 2x2800 bzw. 2x1400 Watt lassen sich Temperaturen zwischen 70 bis 240 Grad in 7 Stufen sehr fein und genau regulieren. Bei den neuen Teppan-Yaki Induktionskochfelder sind die Gargutglocke und 2 Wendeschaufeln inbegriffen.

Beim Induktions-WOK mit 3000 Watt Leistung ist ein Profi-WOK-Set mit Deckel inbegriffen. Wobei die Pfanne aus dem hochwertigen Material Swiss-Ply besteht, und eine Überhitzung des Garguts (über 250°) verhindert.