Weltneuheit DualDry

DualDry

Eine einzigartige Kombination
Ab sofort können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Wäsche im Trockner oder an der Leine aufgehängt im Raum trocknen wollen. Mit unserem CombiAdoraTrocknen V4000 DualDry ist beides möglich. Sie sparen Platz und geniessen alle Vorteile der Raumluftwäschetrocknung. Es sind keine zusätzlichen Installationen wie Abwasserleitungen oder ein separater Stromanschluss notwendig. Wenn Sie wünschen, können Sie bei Ihrem DualDry auf Knopfdruck den Raumluftwäschetrocknungsmodus starten. Wählen Sie bequem das Programm auf dem Display und öffnen Sie dann wie angezeigt die beiden Klappen am Gerät. Der Trockner zieht anschliessend bei der unteren Klappe die Raumluft an, entzieht dieser im Gerät Wasser und gibt die trockene Luft wieder über die obere Klappe ab – simpel und genial.

Automatische Regulation
Mit dem Programm Feuchteregelung misst der DualDry während einer Woche permanent die Luftfeuchtigkeit im Raum. Fällt diese über die von Ihnen definierte Zielfeuchtigkeit, startet Ihr Gerät automatisch den Raumluftwäschebetrieb. So können Sie während einer Woche immer wieder Wäsche aufhängen, ohne eine Einstellung vornehmen zu müssen. Sobald das Gerät den Zielwert erreicht hat, wird die Raumluftwäschetrocknung gestoppt und das Gerät beginnt wieder mit der Messung der Luftfeuchtigkeit.

 

Raumluft-Wäschetrocknung
In dieser Betriebsart sind beide Luftklappen am DualDry geöffnet. Das Gerät zieht über die untere Klappe feuchte Luft aus dem Raum an. Diese wird im Trockner durch einen ersten Wärmetauscher abgekühlt. Dadurch kondensiert Wasserdampf aus der feuchten Luft. Das Wasser wird im Gerät gesammelt und über einen Ablauf abgeführt. Die gekühlte Luft wird anschliessend durch einen zweiten Wärmetauscher wieder erwärmt, bzw. getrocknet, und gelangt über die obere Klappe zurück in den Raum. Dort nimmt die Luft wieder Feuchtigkeit auf und der Kreislauf beginnt von vorne, bis der Raum, bzw. die Wäsche trocken ist. 

 
DualDry-raumluft_web.jpg

Trommel-Wäschetrocknung
In dieser Betriebsart sind beide Luftklappen am Gerät geschlossen. Die feuchte Luft aus der Trommel wird im unteren Teil des Trockners durch einen ersten Wärmetauscher abgekühlt. Dadurch kondensiert Wasserdampf aus der feuchten Luft. Das Wasser wird im Gerät gesammelt und über einen Ablauf abgeführt. Die gekühlte Luft wird anschliessend durch einen zweiten Wärmetauscher wieder erwärmt, bzw. getrocknet, und zurück in die Trommel geführt. Dort nimmt die Luft wieder Feuchtigkeit auf und der Kreislauf beginnt von vorne bis die Wäsche trocken ist.

DualDry-trommel_web.jpg

Plus X Award
Der Plus X Award ist der weltweit grösste Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Er zeichnet Marken für den Qualitäts- und Innovationsvorsprung von Produkten aus.

Eine Fachjury, bestehend aus Vertretern der unterschiedlichen Branchen, vergibt die Gütesiegel des Innovationspreises: Innovation, Design, High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität, Ergonomie und Ökologie. Diese Herangehensweise des Plus X Award ist einzigartig. Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern, welche sich hauptsächlich als Designawards sehen, hat der Plus X Award mit seinen sieben Gütesiegeln einen differenzierteren Ansatz. So sind die Plus X Award-Gütesiegel nicht nur ein Massstab für herausragende Produkte, sondern auch ein starkes Zeichen für Markenqualität.

Mit Stolz nehmen wir dieses Jahr den Award für unseren innovativen DualDry entgegen. Der Wäschetrockner, mit zusätzlicher Möglichkeit zur Raumluft-Wäschetrocknung, wurde mit den Gütesiegeln Innovation, High Quality, Design, Funktionalität und Ökologie ausgezeichnet.

Mehr Informationen

FINAL_VZUG_DUALDRY_01_976x420.jpg