Geschmorte Kalbshaxe

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

1 Kalbshaxe, à 1.5 kg
½ TL Salz
Pfeffer, schwarz
4 EL Öl
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
½ Sellerieknolle
500 ml Rotwein
1 Dose Pelati, gehackt, ca. 400 g
4 Lorbeerblätter
1 Rosmarinzweig
1 EL Honig
Garraum auf 160°C mit Heissluft feucht (vor)heizen
Zwiebeln, Knoblauch und Sellerieknolle schälen und in feine Würfel schneiden. Rosmarin zupfen und fein hacken.
Kalbshaxe mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Kalbshaxe von allen Seiten kräftig anbraten. Haxe in die Porzellanform geben.
Sellerie, Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz glasig andünsten, mit Rotwein ablöschen. Pelati, Lorbeerblätter, 2 EL Rosmarin und Honig zugeben und aufkochen. Gemüse auf die Haxe geben und die Porzellanform auf dem Gitterrost in den vorgeheizten Garraum schieben. Garen.
Gargut einschieben
Heissluft feucht 160°C während 2 Std. 30 Min.
Porzellanform aus dem Garraum nehmen, Kalbshaxe aus dem Sud nehmen und warm stellen. Das Gemüse absieben und zum Fleisch geben. Sud in eine Pfanne geben, sirupartig einreduzieren und über die Kalbshaxe geben.
  • Porzellanform ½ GN, Höhe 65 mm
  • Gitterrost
Menge Zutat
1 Kalbshaxe
4 EL Öl
500 ml Rotwein
4 Lorbeerblätter
1 EL Honig
2 Zwiebeln
Pfeffer
4 Knoblauchzehen
½ TL Salz
½ Sellerieknolle
1 Dose Pelati
1 Rosmarinzweig

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.