Husarentopf

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

2 Pouletbrüstchen, ca. 300 g
½ TL Pouletgewürz
½ TL Paprikapulver, z. B. Rauchpaprika
½ TL Salz
wenig Pfeffer, aus der Mühle
Pouletbrüstchen in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden.
300 g Reis
450 ml Hühnerbouillon
1 Peperoni, rot
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Speckwürfeli
Peperoni halbieren, Stielansatz entfernen und Gemüse in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und fein hacken. Knoblauch schälen und pressen.
Übrige Zutaten zum Poulet in die Porzellanform geben und alles gut mischen.
Porzellanform auf den Gitterrost in den kalten Garraum schieben. Dämpfen.
Dämpfen 100°C während 30 Min.
3 EL Saucenhalbrahm
Salz
Pfeffer
Saucenhalbrahm unter das fertige Gericht mischen und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren.
Gewürze in der Porzellanform mischen, Poulet dazugeben und alles miteinander vermengen.
  • Gitterrost
  • Porzellanform 1/2 GN
Menge Zutat
wenig Pfeffer
450 ml Hühnerbouillon
1 Knoblauchzehe
3 EL Saucenhalbrahm
1 Peperoni
Salz
½ TL Paprikapulver
2 Pouletbrüstchen
1 Zwiebel
100 g Speckwürfeli
300 g Reis
Pfeffer
½ TL Salz
½ TL Pouletgewürz

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.