Kalte Zucchinisuppe

  •  PDF herunterladen

Zucchinisuppe

500 g Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Zucchini in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Knoblauchzehe pressen.
Gemüse mit den Zwiebeln und dem Knoblauch mischen. Gemüse in den Garbehälter geben.
Garbehälter in den kalten Garraum schieben. Dämpfen.
Dämpfen 100°C während 20 Min.
Gedämpftes Gemüse pürieren.
400 ml Gemüsebouillon
90 g Crème fraîche
1 EL Essig, Sherry- oder Weissweinessig
Salz
Pfeffer
Bouillon, Crème fraîche und Essig zum pürierten Gemüse geben und mischen. Anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 1 Stunde kühl stellen.
In jede Suppentasse einen Eiswürfel füllen. Kalte Zucchinisuppe aufrühren und in die Tassen verteilen. Mit den beiseitegestellten Brotwürfeln garnieren und sofort servieren.

Croûtons

2 Scheiben Toastbrot
1 Knoblauchzehe
wenig Olivenöl
Toastbrot klein würfeln. Knoblauchzehe pressen und mit dem Toastbrot mischen.
Olivenöl in einer Bratpfanne heiss werden lassen, Brotwürfel unter Rühren rösten und beiseitestellen.
  • Edelstahlblech
  • Stabmixer oder Pürierstab
  • 6 Suppentassen
  • 6 Eiswürfel
Menge Zutat
400 ml Gemüsebouillon
2 Knoblauchzehe
2 Scheiben Toastbrot
1 Zwiebel
90 g Crème fraîche
wenig Olivenöl
Pfeffer
1 EL Essig
500 g Zucchini
Salz

Kundenbewertungen (2)

  • Denise R.

    Kundenbewertung in Italienisch

    Deni

    19. Juli 2020

    .

    Text übersetzen
  • Anthony B.

    Kundenbewertung in Französisch

    Pour un soir d'été, c'est extra !!

    9. Juli 2020

    Facile à réaliser et super frais.

    Text übersetzen