Lasagne

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

500 g Rindshackfleisch
2 EL Olivenöl
800 g Pelati, gehackt
140 g Tomatenpüree
3 Oreganozweige
3 Thymianzweige
Für die Sauce bolognese Hackfleisch kurz im Olivenöl anbraten. Pelati und Tomatenpüree zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Oregano- und Thymianblättchen von den Stielen zupfen und unterrühren.
40 g Butter
50 g Mehl
600 ml Milch
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Für die Béchamelsauce Butter in einer Pfanne schmelzen, Mehl zugeben und andünsten. Milch unter Rühren zugeben und köcheln lassen, bis die Sauce dickflüssig ist und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Pfanne von der Kochzone nehmen und Parmesan unterrühren.
12 Lasagneblätter
150 g Parmesan
Ein wenig Béchamelsauce auf den Boden der eingefetteten Porzellanform geben und eine Lage Lasagneblätter (jeweils 3 Stück) in die Porzellanform legen. Hälfte der Sauce bolognese darauf verteilen und eine weitere Schicht Lasagneblätter auflegen. Hälfte der Béchamelsauce darauf verteilen und die nächste Schicht Lasagneblätter darüberlegen. Rest der Sauce bolognese verteilen und die letzten Lasagneblätter darauflegen. Mit der restlichen Béchamelsauce zudecken. Porzellanform auf den Gitterrost in den kalten Garraum schieben. Backen.
Ober-/Unterhitze feucht 200°C während 1 Std.

Tipps

Die Lasagne mit dem GarAutomatikprogramm «Gratin» backen.

  • Porzellanform ½ GN, Höhe 65 mm
  • Gitterrost
Menge Zutat
Pfeffer
12 Lasagneblätter
2 EL Olivenöl
50 g Mehl
3 Oreganozweige
3 Thymianzweige
Salz
40 g Butter
500 g Rindshackfleisch
800 g Pelati
140 g Tomatenpüree
600 ml Milch
Muskatnuss
150 g Parmesan

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.