Peperoni-, Frühlingszwiebel- & Gruyère-Stampf

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

600 g Kartoffeln, mehligkochend, mittlere Grösse
Kartoffeln schälen, vierteln und in den gelochten Kunststoffgarbehälter geben.
Behälter auf der Glasschale in den kalten Garraum schieben. Dämpfen.
Power-Steaming 100°C während 14 Min.
½ Peperoni, rot
½ Peperoni, grün
½ Zwiebel
Peperoni und Zwiebel fein schneiden. Mitdämpfen.
Zutaten beigeben
Power-Steaming 100°C während 2 Min.
½ Peperoncino, gehackt
60 g Butter, flüssig
120 ml Milch
120 g Greyerzer, gerieben
Salz
Peperoncino fein hacken.
Gedämpfte Kartoffeln und gedämpftes Gemüse in eine Schüssel geben. Mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken und restliche Zutaten untermischen. Mit Salz abschmecken.
1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
Kartoffelstampf mit den Frühlingszwiebeln dekorieren.
  • Glasschale
  • Garbehälter Kunststoff gelocht ⅓ GN, Höhe 52 mm
Menge Zutat
1 Peperoni
120 g Greyerzer
Salz
½ Zwiebel
½ Peperoncino
120 ml Milch
60 g Butter
600 g Kartoffeln
1 Frühlingszwiebel

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.