V-ZUG Know-how: FAQs

In unserem FAQ-Bereich finden Sie Antworten auf Fragen, die uns häufig zu V-ZUG Geräten gestellt werden. Hier finden Sie schnell die gesuchten Informationen.

Suchen Sie hier direkt nach Fragen und Antworten oder navigieren Sie sich mittels Filtern zum gewünschten Themengebiet.

    • Pflege und Reinigung

    Warum und wie oft muss der RefreshButler entkalkt werden?

    Das Gerät erkennt automatisch, wenn ein Entkalken notwendig wird. Wenn das Programm «Auffrischen» oder «Hygienisieren» alle 2 Tage verwendet wird, kann mit folgenden Entkalkungsintervallen gerechnet werden: Entkalkungsintervall bei Wasserhärte: ▪ hart ca. alle 3 Monate ▪ mittel ca. alle 4 Monate ▪ weich ca. alle 7 Monate

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Kann die Startzeit programmiert werden?

    Der Programmstart kann über den Startaufschub individuell definiert werden. Zudem kann die Steuerung über das Feuchteregelungsprogramm automatisiert werden.

    • Pflege und Reinigung

    Was ist zu beachten, wenn das Gerät für längere Zeit nicht gebraucht wird?

    Wenn Sie das Gerät längere Zeit nicht benutzen, leeren Sie die Wasserbehälter und öffnen Sie die Gerätetür.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Bläst der DualDry warme Luft aus?

    Während der Raumluft-Wäschetrocknung wird die Raumluft (und somit die Kleider) entfeuchtet. Dazu wird eine Wärmepumpe verwendet. Die Temperatur der ausgeblasenen Luft liegt nur geringfügig über der Temperatur der Raumluft. DualDry gibt im Betrieb rund 350–400 W Wärmeleistung an den Raum ab. Somit ist die ausgeblasene Luft im Normalbetrieb 5–10 °C höher als die Raumtemperatur, sie wird jedoch nicht elektronisch erwärmt, was zu sehr guten Energieeffizienzwerten führt. Bläst der DualDry spürbar warme Luft aus, liegt dies oft an einem verstopften Flusensieb. Nur beim Trocknen in der Trommel wird die Wäsche mit erwärmter Luft getrocknet.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Kann der Luftstrom verändert werden?

    Nein, der Luftstrom kann nicht verändert werden. Da die Luftzirkulation aber nur bedingt Einfluss auf die Trocknung hat, sind Faktoren wie Grösse des Raums, Menge der Wäsche oder auch die Art, wie die Wäsche aufgehängt wurde, ausschlaggebender.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie effektiv werden Knitter entfernt?

    Die Entknitterwirkung ist stark von der Textilart abhängig, da sich die Faserarten unterschiedlich verhalten. So lösen sich Knitter z. B. bei Textilien aus Baumwoll-Polyester-Mischgewebe oder Wolle deutlich besser als bei Textilien aus Leinen, Baumwolle oder Seide. Zudem kann bei Hemden aus Baumwolle die als «bügelfrei» oder «pflegeleicht» gekennzeichnet sind, eine bessere Entknitterwirkung erreicht werden.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Die Trocknungsdauer hängt von folgenden Faktoren ab:

    Schleuderleistung des ausgewählten Waschprogramms, Textilarten, Wäschemenge im Raum, Raumtemperatur sowie Luftfeuchtigkeit, Platzierung der Wäsche im Raum und ihre Anordnung, Aufhänge-Gewohnheiten («doppelt» über eine Leine, «einfach» über eine Leine mit Wäscheklammer, «einfach» über zwei Leinen)

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie erkenne ich einen verstopften Filter beim DualDry?

    Das Gerät gibt eine Fehlermeldung aus. A9: Reinigen Sie die Siebe und Matten.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie lange dauert die Trocknung?

    Gemäss der Messung nach Norm liegt die Trockenleistung bei einer maximalen Raumgrösse von 9 m² bei 1.34 kg/h und dauert 5 h 40 min.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wird beim Auffrischen ein künstlicher Geruch auf das Textil gebracht?

    Nein, durch die Photokatalyse werden nur Gerüche abgebaut und weder Geruchsstoffe noch geruchsmaskierende Stoffe auf das Textil aufgetragen. Durch das Platzieren eines Schrank-Deos kann der Duft nach Belieben angepasst werden.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Kann auch regennasse Kleidung getrocknet werden?

    Ja, nasse Bekleidung kann mit dem Extraprogramm Trocknen schnell wieder angenehm trocken gemacht werden.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Was unterscheidet die Geruchsentfernungsfunktion im Refresh Butler von anderen Trockenschrank-Geräten?

    Da der RefreshButler Geruchsstoffe tatsächlich eliminiert, sorgt er für eine nachhaltige Geruchsentfernung. In anderen Geräten werden beim Auffrischprogramm die Geruchsstoffe nicht abgebaut, sondern mit Parfüm oder geruchsmaskierenden Gerüchen überdeckt.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie kann ich von günstigen Stromtarifen profitieren?

    Mit der Startaufschubfunktion können Sie die Niedrigtarifzeiten Ihres Stromversorgers bis zu 24 Stunden zuvor einstellen und nutzen. Die heutigen Adora Waschmaschinen sind zudem mit der intelligenten Startaufschubfunktion OptiTime ausgestattet. Kombiniert mit dem Niedertarif sparen Sie bis zu 63 % Energie pro Waschgang, wenn Sie beispielsweise OptiTime in der Nacht nutzen.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie werden die Keime und Bakterien aus den Kleidern entfernt?

    Mittels Dampf und der speziellen Photokatalyse-Technologie werden in sich wiederholenden Zyklen 99.99% der Keime und Bakterien entfernt.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie ist der Energieverbrauch im Vergleich zum Trommeltrocknen oder bisherigen Raumluft-Wäschetrockner?

    Da die Trocknung im Raum bei niedrigeren Temperaturen stattfindet und die Wäsche im Raum weniger effizient mit Luft durchströmt werden kann, kann die Trocknung der Wäsche im Raum etwas mehr Energie benötigen als bei der Trocknung in der Trommel.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wieso läuft das Gerät so lange?

    Die Raumluft-Wäschetrocknung benötigt mehr Zeit, da die Wäsche weniger effizient mit Luft durchströmt wird und auch die Temperaturen bei diesem Vorgang niedriger sind als bei der Trocknung in der Trommel. Weitere Faktoren, die den Trocknungsprozess verlangsamen sind: Sehr viel Wäsche auf engem Raum, sehr feuchte Wäsche (von kleiner Schleuderanzahl), geöffnete Türen oder Fenster, Feuchtigkeit die zusätzlich in den Raum dringt, verstopfte Frontfiltermatte, Gegenstände, die den Luftauslass behindern, verschmutzter oder defekter Feuchtigkeitssensor.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie gross darf der Raum sein?

    Die empfohlene Maximalgrösse des Raums beträgt 25 m² (50 m³)

    • Pflege und Reinigung

    Wann muss die OptiDos Schublade gereinigt werden?

    Nach Bedarf, bei starker Verschmutzung und beim Wechsel von Weichspüler zu Waschmittel.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Soll ich einen Ablufttrockner oder einen Kondenstrockner kaufen?

    Das kommt darauf an: Ablufttrockner benötigen einen Abluftkanal, der von dem Ort, an dem Sie den Trockner aufstellen wollen, nach draussen führt und ggf. erst installiert werden muss.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Kann ich den Wäschetrockner für sehr empfindliche Wäschestücke verwenden?

    Genau darauf haben Sie schon lange gewartet. Das Programm «Extraschonend» trocknet Ihre empfindlichen Kleidungsstücke in nur 90 Minuten bei 55 °C. Ein Tipp: Behandeln Sie Ihre Wäsche noch schonender, indem Sie ihr ausreichend Platz in der Wäschetrommel geben.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wozu dient das Programm Textilarten?

    Die Modelle AdoraWaschen V6000 und AdoraWaschen V4000 wählen automatisch das passende Waschprogramm für verschiedene Wäschearten wie Jeans, Babywäsche oder Gardinen aus. Beispielsweise sorgt das Programm für Babywäsche dafür, dass die Kleidung Ihres Babys hygienisch einwandfrei sauber wird. Im Labor Veritas ausgeführte mikrobiologische Tests haben seine Wirksamkeit bestätigt.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Gibt es ein Programm zum schnellen Auflockern der Wäsche?

    Das Programm «WetClean» eignet sich ideal für diesen Zweck. In nur fünf Minuten können Sie Ihren Wolltextilien neues Leben einhauchen. Ihre Wollpullis und ähnliche Kleidungsstücke fühlen sich viel weicher und flauschiger auf der Haut an – endlich auch ohne zu kratzen oder Hautreizungen zu verursachen.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Was ist zu tun, wenn sich übermässig viel Schaum während des Waschgangs bildet?

    Wir empfehlen, die Dosiereinstellung des gewählten OptiDos Behälters zu überprüfen und falls notwendig je nach dem verwendeten Mittel anzupassen. Dabei empfehlen wir die angegebene Menge des Herstellers für 4–5 kg Wäsche.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wozu dient das Programm «Normal trocken»?

    Dieses Programm ist für gleichmässige Beladungen gedacht, z. B. eine ganze Maschine voller Frotteehandtücher oder Unterwäsche.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wozu dient das neigbare Bedienfeld?

    Wir möchten, dass Sie unsere Geräte stets so komfortabel wie möglich bedienen können. Dank der Gelenkkonstruktion können Sie das Bedienfeld nach Ihren persönlichen Vorlieben positionieren.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie funktioniert die Funktion «Tip and go»?

    Sie wählen ein Hauptprogramm, indem Sie auf eine einzige Taste drücken. In der Folge werden alle erforderlichen Einstellungen automatisch ausgewählt. Auf Wunsch können Sie durch Drücken der entsprechenden Tasten weitere Programme oder Funktionen auswählen. Wenn Sie innerhalb von 20 Sekunden keine Taste drücken, startet das ausgewählte Programm automatisch.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Kann ich Wolltextilien im Wäschetrockner trocknen?

    Sie können alle Wolltextilien, die als waschbar gekennzeichnet sind, im Wäschetrockner trocknen. Das Gerät arbeitet mit einem schonenden Trocknungsverfahren mit angepassten Trommelbewegungen und einer niedrigen Temperatur (ca. 45 °C).

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Das Wäschewaschen bei 20 °C wird immer beliebter. Bieten mir die Waschmaschinen von V-ZUG diese Funktion?

    Um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, verfügen unsere Waschmaschinen über ein 20 °C-Waschprogramm, das sich durch Drücken einer speziellen Taste auswählen lässt.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie lange leuchten die LEDs, wenn die Tür geöffnet bleibt?

    Die Lampen hören nach zwei Minuten automatisch auf zu leuchten. Sie können die Tür der Waschmaschine also nach dem Waschen offen lassen. Wenn Sie die Lampe manuell ausmachen möchten, können Sie die Start/Pause/Licht-Taste drücken. Zudem können Sie die automatische Beleuchtung auch in den Benutzereinstellungen ausschalten.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wofür brauche ich das Indoor Ice System (IDI)?

    Das IDI ist eine bequeme Methode, um Eiswürfel, Eis-Chips und Eiswasser auszugeben. Der sensorgesteuerte Eiswürfelbereiter liefert automatisch die richtige Menge. Da das IDI in die Kühlschranktür und nicht ins Gefrierfach integriert ist, gewinnen Sie 20 % mehr Platz im Gefrierfach.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wozu dient die in den FoodCenter-Modellen verbaute NoFrost-Technologie?

    Dank der NoFrost-Technologie müssen Sie Ihren Kühlschrank nie wieder manuell abtauen. Alle unsere FoodCenter-Modelle sind mit der NoFrost-Technologie ausgestattet, die sie in regelmässigen Abständen automatisch abtaut.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Hat die AdoraTrocknen V2000 die gleichen Programme wie Adora TL?

    Nicht ganz. Die vom Nutzer sehr selten verwendeten Programme Daunen dick, Daunen dünn, Bettwäsche, Outdoor sind nicht übernommen worden. Dadurch wird eine klarere Differenzierung zwischen V2000 und V4000 geschaffen.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Warum wurde der DualDry nicht in Unimatic implementiert?

    Der DualDry wurde auf der Adora realisiert, da der Luftdurchsatz für ein Mehrfamilien-Waschraum zu gering wäre. Zudem können die Betriebsmodi nicht zeitgleich laufen. Hängt nun Wäsche im Raum und ein anderer Mieter nutzt die Trommeltrocknung, entfällt die Raumluft-Wäschetrocknung und die Luftfeuchtigkeit im Raum wird nicht mehr geregelt.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Hat nun der Einsatz vom DualDry mit dem Programm Feuchteregelung noch einen Wirkung und wird sogar das Minergie-System beeinflusst?

    Es wird als unwahrscheinlich erachtet, dass mit der Kombination «Komfortlüftung (Ziel-Feuchte: 30–50 %) und DualDry (Ziel-Feuchte: 50–60 %)» Probleme entstehen.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Wie lässt sich ein Kühlschrank am wirtschaftlichsten nutzen?

    Minimieren Sie Ihren Energieverbrauch und Ihre Stromkosten, indem Sie Ihren Kühlschrank regelmässig abtauen, ihn an einem kühlen Ort und nicht auf dem Balkon aufstellen, warme Speisen abkühlen lassen, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen, und Flüssigkeiten wie Saucen gut abdecken.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Warum bleiben Fettflecken oder sonstige Schmutzflecken auf der gewaschenen Wäsche zurück?

    Wir empfehlen, die Dosiereinstellung des gewählten OptiDos Behälters zu überprüfen und falls notwendig je nach dem verwendeten Mittel anzupassen. Dabei empfehlen wir die angegebene Menge des Herstellers für 4–5 kg Wäsche. Allenfalls müssen Sie auch die eingestellte Wasserhärte überprüfen oder ein Pulver-Wollwaschmittel (enthält Bleichmittel) verwenden.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Welches Waschmittel ist das richtige für mein gewähltes Programm?

    V-ZUG OptiDos unterstützt die Waschmittelwahl mit einer intuitiven, einzigartigen Auswahlhilfe. Sie signalisiert mithilfe eines Symbols, welches Waschmittel aus den OptiDos Behältern am besten zum gewählten Programm passt.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Kann ich weiterhin Pulver und Spezialwaschmittel verwenden?

    Ja. Dank der intuitiven, einfachen Programmwahl können Sie nach jeder Programmwahl entscheiden, ob mit OptiDos oder ohne OptiDos gewaschen werden soll. Bei der Wahl «ohne OptiDos» wird wie gewohnt das Waschmittel aus der rechten Waschmittelschublade bezogen.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie lange halten die LED-Leuchten in meinem Dunstabzug?

    Alle unsere Dunstabzüge sind seit 2019 nur noch mit energiesparender LED-Beleuchtung ausgestattet. LEDs sind stromeffizient und besitzen eine lange Lebensdauer.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Woher weiss ich, wie lange der Inhalt eines Behälters noch reicht?

    Wenn Sie die OptiDos Schublade herausziehen, wird auf dem TouchDisplay automatisch die Füllmenge des Inhalts für beide Behälter angezeigt. Somit wird sichtbar, ob noch ausreichend Waschmittel vorhanden ist. Bei einem niedrigen Füllstand wird nach dem Waschgang auf dem Display automatisch darüber informiert. Sie müssen dafür die Waschmittelschublade nicht herausziehen.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Wie hoch wird die Wäschehänge montiert?

    Im Idealfall so, dass der trockene Luftstrom des DualDry direkt an die Wäsche strömt. Die Wäsche wird aber auch bei weniger idealer Positionierung trocken. Im Eigentum wird die Wäschehänge so hoch montiert, wie es der Kunde wünscht und es als optimal ermessen wird. In einem Mehrfamilienhaus befindet sich die Wäschehänge in der Regel in einer Höhe von 180–190 cm. Die Wäschehänge sollte nicht niedriger als die Entlüftungsklappe sein.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie kann die richtige Dosiermenge Flüssigwaschmittel eingestellt werden?

    Wir empfehlen, die Dosiermenge des Waschmittelherstellers für 4–5 kg Wäsche, eine mittlere Verschmutzung und die lokale Wasserhärte in der Maschine als Standard zu erfassen. Die empfohlene Dosiermenge des Herstellers finden Sie in den meisten Fällen in einer Tabelle auf der Rückseite der Verpackung.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Muss ich etwas Besonderes zu beachten, wenn ich einen FoodCenter-Kühlschrank in meiner Küche einbauen möchte?

    Um den Eiswürfelspender des FoodCenter-Kühlschranks zu nutzen, benötigen Sie einen eigenen Wasseranschluss.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Wie muss der DualDry positioniert werden?

    Die Positionierung ist in der Installationsanleitung dargestellt.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Kann ich bei einem V-ZUG Wäschetrockner den Trockengrad einstellen?

    Die Wäschetrockner von V-ZUG sind für einen minimalen Energieverbrauch konzipiert. Ein Feuchtigkeitssensor misst kontinuierlich den Trockengrad Ihrer Wäsche. Sollte Ihre Wäsche trotzdem zu trocken oder nicht trocken genug sein, können Sie den Trockengrad jederzeit nach Ihren Bedürfnissen einstellen.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Ist beim Fusion Kochfeld mit Huttenlüfter eine Abluft- wie auch Umluftlösung möglich?

    Ja, das Gerät kann mit Ab- oder Umluft installiert werden.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Ich leide unter Allergien. Gibt es eine Waschmaschine, die mir helfen kann, damit umzugehen?

    Das Milbenstopp-Programm beseitigt Milben und Allergene (Allergieverursacher). Dazu gehören insbesondere die für Atemwegsprobleme verantwortlichen Ausscheidungen von Hausstaubmilben. Diese unerwünschten Gäste im Haus sind sehr widerstandsfähig, werden mit dem Milbenstopp-Programm von AdoraWaschen und Unimatic jedoch vollkommen beseitigt. Das Resultat wird auch von Fachinstituten geteilt.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Ist der Einbau eines Schalldämpfers bei Wand-/Insel- und Einbauhauben sinnvoll?

    Ja, zur Reduzierung der Gesamtgeräusche ist der Einbau eines Schalldämpfers sinnvoll. Bei einem Abluftbetrieb können sowohl die Gebläse-Geräusche nach aussen als auch die Aussengeräusche, die über die Abluftleitung nach innen dringen, gedämmt werden. Bei einem Umluftbetrieb wird der Schalldämpfer im Kamin der Dunstabzugshaube direkt auf den Gebläse-Stutzen gesetzt.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Aus welchem Material besteht der Lüftungskanal des Muldenlüfters DSMS?

    Das Material ist eine schwerentflammbare Kunststoffmischung und selbstverlöschend nach UL94, V0 Klassifizierung.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Was sagt die Energieeffizienzklasse über einen Dunstabzug aus?

    Die Energieeffizienzklasse hilft, den Energieverbrauch einer Dunstabzugshaube verständlich und vergleichbar zu machen. Angegeben wird sie seit Anfang 2020 mit einer Skala von A+++ bis D. Die energieeffizientesten V-ZUG Dunstabzugshauben erreichen die Effizienzklasse A++.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie funktioniert der Muldenlüfter oder das Kochfeld mit integriertem Dunstabzug?

    Dampf und Gerüche steigen mit maximal einem Meter pro Sekunde auf. Der V-ZUG Kochfeldabzug oder Muldenlüfter saugt mit einer Querströmung ab, die höher ist als die Steiggeschwindigkeit des Kochdunstes. Dadurch werden Kochdünste und -gerüche effektiv und unmittelbar am Kochfeld abgesaugt.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Muss der Raum geschlossen sein?

    Ein optimaler Trocknungsprozess bei der Raumluft-Wäschetrocknung ist in Räumen mit geschlossenen Fenster und Türen gewährleistet. Dies verringert das Eindringen von feuchter Luft von aussen.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Welche Punkte gilt es beim Abluftkanal zu beachten?

    Falls möglich, sollten Sie darauf achten, dass der Kanaldurchmesser mindestens 125 mm und idealerweise 150 mm beträgt. Wenn kein Platz für ein rundes Rohr vorhanden ist, kann auch ein flacher Kanal mit gleichem Querschnitt verwendet werden. Der Einsatz von 90° Rohrbögen sollte minim gehalten werden. Und auch Querschnittsverengungen oder die Reduktion der Rohre mit glatter Innenfläche sollten vermieden werden. Zu bevorzugen sind kurze Verrohrungswege, Mauerkästen mit grossen Lamellen und ausreichend Zuluft.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Was muss ich zu einem Dunstabzug mit Umluft wissen?

    Bei einem Dunstabzug mit Umluft gibt es im Gegensatz zur Abluftlösung deutlich weniger zu beachten, insbesondere wenn Sie eine schornsteinabhängige Feuerung (wie z. B. Gas-, Öl- oder Kohleheizgeräte, Durchlauferhitzer, Warmwasserbereiter und offene Kamine) haben. Der Einbau ist einfach und wenn die Dunstabzugshaube im Umluftbetrieb – mit Aktivkohlefilter – verwendet wird, ist der Betrieb ohne Einschränkung möglich. Um den Umluftbetrieb zu nutzen, müssen Sie einen Aktivkohlefilter verwenden. Der Filter absorbiert unangenehme Gerüche und sorgt für frische Luft in der Küche, während Sie kochen.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wo finde ich die Planungsinformationen für Dunstabzüge?

    Ausführliche Informationen für die Planung sind in unserer Planungshilfe zu finden. Ein vertieftes Fachwissen zum Thema Dunstabzug und auf was man bei er Planung achten muss, kann in unserer TechInfo nachgelesen werden.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Was gibt es beim Thema Minergie-Bau zu beachten?

    Grundsätzlich sind für Dunstabzüge in Minergie-Wohnbauten alle Varianten (Abluft und/oder Umluft) zulässig. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie unter: https://www.minergie.ch.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Was ist OptiLink?

    Kochfelder und Dunstabzüge, welche über die Funktion OptiLink verfügen, kommunizieren via Bluetooth miteinander. Die Gebläsestufe passt sich automatisch an die aktuelle Kochstufe an und schaltet sich automatisch ab, wenn das Kochfeld ausgeschaltet wird. Dadurch können Sie sich ganz auf das Kochen konzentrieren, ohne an die Bedienung des Dunstabzugs denken zu müssen. Alle Modelle in Komfortsufe V6000 und V4000, haben die Technologie standardmässig und ohne Aufpreis bereits integriert.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Funktioniert jedes Kochfeld mit OptiLink?

    Um in den vollen Genuss von OptiLink zu kommen, müssen beide Geräte, das Kochfeld und der Dunstabzug mit der Funktion OptiLink ausgestattet sein. Achten Sie in der Rubrik Ausstattung und Betriebsart auf das Symbol «Lüfterrad mit Kettengliedern».

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie viele Kochfelder lassen sich via Bluetooth mit einem Dunstabzug verbinden?

    Bis zu drei Kochfelder gleichzeitig.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie verbinde ich mein Kochfeld mit dem Dunstabzug, um OptiLink zu nutzen?

    Die Verbindung Ihrer V-ZUG Einbau-Dunstabzugshaube mit unseren netzwerkfähigen Kochfeldern ist ganz einfach.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Kann ich die Farbtemperatur der Beleuchtung am Dunstabzug einstellen?

    Ja, diverse Dunstabzüge haben die Funktion FlexLED. Damit lässt sich die Farbtemperatur ganz einfach zwischen warm-weissen 2700 und kühlen 4000 Kelvin einstellen. Damit entsteht die perfekte Atmosphäre in Abstimmung mit der Küchenbeleuchtung, die sich individuell auf die unterschiedlichsten Beleuchtungskonzepte abstimmen lässt.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Was macht die Dunstabzüge besonders benutzerfreundlich?

    Wir empfehlen, die Abluft nach Möglichkeit ins Freie zu leiten, da die Gerüche dadurch vollständig aus der Küche geleitet werden. Optimale Ergebnisse erhält man bei der Verwendung von einem Abluftsystem (Kanal) mit 150 mm Durchmesser.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Soll ich das Fenster oder die Tür beim Betrieb eines Dunstabzuges geschlossen oder geöffnet halten?

    Für eine gute Abluftleistung brauchen Dunstabzüge genügend Zuluft. Dies kann durch ein offenes Fenster oder ein Zuluftelement gewährleistet werden. Bei ungenügender Zuluft kann ein Unterdruck (Vakuum) entstehen – der Dunstabzug wird markant lauter und hat Mühe, die Kochgerüche nach aussen zu befördern.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Muss ich lüften, wenn ich meinen Dunstabzug nutze?

    Sie sollten immer für Frischluftzufuhr sorgen, wenn der Dunstabzug läuft. Bei einem Umluft-Dunstabzug kann so die Luft ausgetauscht werden, die auch nach dem Filtern feucht bleibt. Bei Abluftlösungen hilft ein geöffnetes Fenster, den Luftstrom zu optimieren und verhindert, dass in der Küche ein Unterdruck entsteht.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Kann ich das automatische Einschalten vom Licht ausschalten/unterdrücken, wenn ich zum Kochen generell kein Licht auf der Kochstelle brauche?

    Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir, dass die Kochstelle immer gut beleuchtet ist.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Muss bei einem Einbau-Dunstabzug der Schirm ausgefahren sein damit OptiLink funtkioniert?

    Damit der Dunstabzug seine volle Leistungsfähigkeit erbringen kann, muss der Schirm immer ausgefahren sein.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Kann ich die Reaktionszeiten für das Kochfeld und den Dunstabzug im OptiLink Betrieb einstellen?

    Im OptiLink-Modus stehen drei Modi zur Verfügung, die sich durch ihre Reaktionszeit und die maximal erreichbare Leistungsstufe unterscheiden. Stufe 1: Silent-Modus – Reaktionszeit 60 Sek. und maximale Leistungsstufe 2 Stufe 2: Standard-Modus – Reaktionszeit 45 Sek. und maximale Leistungsstufe 3 Stufe 3: Intensivmodus – Reaktionszeit 20 Sek. und maximale Leistungsstufe Intensiv Der gewünschte Modus lässt sich ganz einfach einstellen. Bei ausgeschaltetem Gerät die Tasten «Licht» und «Nachlaufautomatik» gleichzeitig drücken. Der aktuell ausgewählte Betriebsart wird mittels Anzeige der Leistungsstufe dargestellt. Mit dem Drücken der Leistungstaste wechselt man durch die verschiedenen Betriebsarten. 5 Sekunden nach der letzten Eingabe wird die gewählte Einstellung gespeichert.

    • Pflege und Reinigung

    Kann man die Fettfilter im Geschirrspüler reinigen?

    Sämtliche Metall-Fettfilter sollten mindestens alle zwei Monate (bei intensiver Nutzung auch häufiger, und spätestens bei lauterem Geräusch) gereinigt werden. Dunstabzugshauben mit Sättigungsanzeigen im Display erinnern an die regelmässige Reinigung. Ein Metall-Fettfilter kann von Hand eingeweicht und mit sanftem Spülmittel gereinigt werden. Natürlich kann er auch ganz praktisch im Geschirrspüler mit der Wahl eines Intensivprogramms gereinigt werden. Platzieren Sie bei einem solchen Spülgang kein weiteres Geschirr im Geschirrspüler.

    • Pflege und Reinigung

    Was ist die Metall-Fettfilter-Sättigungsanzeige?

    Einige Dunstabzugshauben sind mit einer Warnleuchte ausgestattet, die anzeigt, wenn der Fettfilter gereinigt werden muss. Über einen Betriebsstundenzähler kann ungefähr bestimmt werden, ob der Fettfilter voll ist.

    • Pflege und Reinigung

    Wie oft muss ein Aktivkohlefilter ausgewechselt werden?

    Die Aktivkohlefilter lassen sich leicht entfernen und je nach Modell regenerieren. Der effizienteste Longlife-Plus-Aktivkohlefilter beispielsweise kann alle 3 bis 6 Monate im Backofen regeneriert werden. Der Longlife-Aktivkohlefilter lässt sich im Geschirrspüler reinigen und anschliessend im Backofen trocknen. Die herkömmlichen Aktivkohlefilter sollten ca. alle sechs Monate gewechselt werden.

    • Pflege und Reinigung

    Ist es immer noch notwendig, verkrustete Gratinformen und Fonduepfannen über Nacht in Wasser einzuweichen?

    Das Fondue-/Raclette-Programm bietet hier Abhilfe. Caquelons und Raclettepfannen werden ohne Einweichen perfekt sauber. Mit der aktiven Einweichphase ist das Programm auch als «Super-Intensiv-Programm» geeignet. Das Vorspülen angebrannter Gratinformen gehört dank dieser Weltneuheit von V-ZUG der Vergangenheit an.

    • Pflege und Reinigung

    Aus meinem Geschirrspüler kommen unangenehme Gerüche, was kann ich machen?

    Sie könne folgende Schritte unternehmen. Entnehmen Sie das Sieb und reinigen Sie es gründlich. Wählen Sie ein stärkeres Programm – zBsp das Programm Intensiv. Füllen Sie Regeneriersalz nach. Lassen Sie von Zeit zu Zeit das Programm Vorspülen laufen. Kaufen Sie einen Maschinenreiniger im Handel und lassen sie diesen im Intensivprogramm laufen.

    • Pflege und Reinigung

    Was für Regeneriersalz muss ich für den Spüler verwenden?

    Sie können handelsübliches Regeneriersalz nehmen. Es spielt keine Rolle ob dieses feinkörnig oder grobkörnig ist.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Gibt es ein Programm, das den Verschmutzungsgrad automatisch erkennt?

    Ja, unser ausgeklügeltes Automatik-Spülprogramm misst kontinuierlich den Verschmutzungsgrad des Geschirrs und passt den Spülvorgang entsprechend an. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gerät nur so viel Zeit und Ressourcen verbraucht, wie für die perfekte Reinigung des Geschirrs erforderlich ist.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie hat sich der Verbrauch von Wasser bei den Geschirrspülern entwickelt?

    Vor 20 Jahren verbrauchte ein Geschirrspüler noch 38 Liter Wasser. Derzeit verbrauchen unsere Geschirrspüler der SL-Line ab fünf Liter Wasser im Automatikprogramm.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie hat sich der Verbrauch von Energie bei den Geschirrspülern entwickelt?

    Unser Wärmepumpengerät verbraucht im Normprogramm rekordtiefe 0,55 kWh. Vor 20 Jahren verbrauchten Geschirrspüler noch das Vierfache – nämlich 2 kWh.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie gross ist das Fassungsvermögen eines Geschirrspülers?

    Das Fassungsvermögen des Geschirrspülers wird in Form von Gedecken angegeben, die einen standardisierten Wert darstellen. Ein Gedeck besteht aus einer bestimmten Anzahl von Tellern, Gläsern, Tassen, Besteck, Schüsseln und anderen Gegenständen. Unsere Geschirrspüler bieten je nach Modell Platz für 12 bis 14 Gedecke.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Worin liegt der Unterschied zwischen integrierten und vollintegrierten Geschirrspülern?

    Bei integrierten Geschirrspülern ist die Bedienblende sichtbar. Dies ist für die ChromeClass/AluClass-Modelle besonders nützlich, da sie auch als Designelement fungiert. Die designintegrierten Modelle verfügen hingegen über eine verspiegelte Bedienblende, die sich perfekt in das Design der FutureLine einfügt. Unter der Bedienblende wird eine Holzblende in der Farbe Ihrer Küche angebracht. Bei vollintegrierten Geschirrspülern ist die Bedienblende unsichtbar. Sie wird erst sichtbar, wenn Sie das Gerät öffnen, und ist in die Oberkante der Tür integriert.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Welche verschiedenen Installationsmöglichkeiten gibt es für Geschirrspüler?

    Bei Geschirrspülern mit individuellem Design ist das Bedienfeld in der gleichen Farbe wie die Designelemente gehalten. Bei integrierten Geschirrspülern ist das Bedienfeld sichtbar und der untere Teil des Geräts greift die Farbe Ihrer Küche auf. Bei vollintegrierten Geschirrspülern ist die gesamte Front in der Farbe Ihrer Küche gehalten.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie lange dauert das kürzeste Waschprogramm?

    Wenn es schnell gehen muss, zum Beispiel während einer Party, reinigt das Sprintprogramm des Adora SL Ihr Geschirr in nur 19 Minuten. Und mit reinigen meinen wir blitzsauber.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Würden Sie empfehlen, einen Geschirrspüler in erhöhter Position einzubauen?

    Wenn in einem Hochschrank genügend Platz vorhanden ist, kann eine erhöhte Einbauposition sehr nützlich sein, da Sie sich dann nicht bücken müssen, um den Geschirrspüler zu beladen und auszuräumen. Bedenken Sie jedoch, dass die maximale Länge des Panzerschlauchs drei Meter beträgt.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Wo kann ich das neue CoffeeCenter V6000 45 einbauen?

    Ein in der Küchenfront eingebauter Kaffeevollautomat ist nicht nur ästhetisch schön und passend, sondern sorgt auch für mehr Platz auf der Arbeitsfläche. Das im neuen Design der Excellence Line gestaltete CoffeeCenter V6000 45 wird im Hochschrank eingebaut und lässt sich nahtlos mit weiteren thermischen Geräten dieser neuen Gerätegeneration kombinieren.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Bin ich bei den V-ZUG Kaffeevollautomaten an eine bestimmte Kaffeesorte gebunden?

    Das CoffeeCenter V6000 45 verwendet ganze Kaffeebohnen. Dadurch können Sie die faszinierende Welt des Kaffees mit allen erdenklichen Sorten nach Herzenslust erkunden.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Was braucht man, um eine gute Tasse Kaffee zuzubereiten?

    Neben der Qualität der Bohnen und der Mischung ist die richtige Mahltechnik besonders wichtig: Je gleichmässiger der Kaffee gemahlen und dosiert wird, desto besser ist das Ergebnis. Das CoffeeCenter V6000 45 verfügt über ein neues innovatives Kegelmahlwerk, das genau diese Voraussetzungen erfüllt und eine bislang ungekannte Aromaintensität herbeizaubert. Auch die richtige Temperatur und der Druck beim Brühvorgang sind für den Kaffeegeschmack entscheidend. Von Ristretto, Espresso, Espresso Macchiato, Doppio, Cappuccino, Flat White, Caffè Latte, Latte Macchiato bis zu aktuellen Trends wie Long Coffee bietet das CoffeeCenter V6000 45 für jeden Geschmack den richtig aufgebrühten Kaffee. Der integrierte Milchschäumer bereitet den Schaum automatisch in drei Stufen zu – für Cappuccino, Latte Macchiato oder Caffè Latte. Der Thermo-Milchbehälter ist doppelwandig und hält die Milch lange frisch.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Warum ist der Mahlvorgang für eine perfekte Tasse Kaffee so wichtig?

    Neben der Qualität der Kaffeebohnen und der Mischung ist auch die richtige Mahltechnik entscheidend. Je gleichmässiger der Kaffee gemahlen und dosiert wird, desto besser ist das Ergebnis. Das hochinnovative neue Keramikmahlwerk der Supremo SL erfüllt diese Anforderungen und ist extrem langlebig. Und es hat noch einen weiteren grossen Vorteil: Es ist sehr leise.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wozu dient die Heisswasser- und Steamdüse?

    Die Düse produziert heisses Wasser für Tee und andere Heissgetränke. Ausserdem können Sie damit bequem kalte Milch für einen köstlichen Cappuccino oder eine heisse Schokolade aufschäumen.

    • Pflege und Reinigung

    Was versteht man unter V-ZUG TopClean?

    Das ist die Hightech-Lösung unter den Reinigungshilfen. Diese speziell entwickelte Beschichtung des Emails sorgt dafür, dass der Aufwand beim Reinigen des Garraumes oder der Backbleche noch geringer ausfällt. Dank ihrer hervorragenden Antihaft-Eigenschaft lassen sich sämtliche Rückstände ganz einfach und mühelos mit einem feuchten Tuch entfernen.

    • Pflege und Reinigung

    Wie funktioniert die pyrolytische Selbstreinigung?

    Backöfen mit Pyrolyse reinigen sich fast von selbst: Verschmutzungen verwandeln sich mit dem speziellen Reinigungsprogramm Pyrolyse durch das ausserordentlich starke Aufheizen des Garraumes in Asche. Die Asche lässt sich mit einem feuchten Tuch wegwischen. Pyrolyse ist bei Geräten ab der Komfortstufe V4000 als Option erhältlich.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Stellen Gerätetüren mit AutoDoor ein Sicherheitsrisiko für unbeaufsichtigte Kinder dar?

    Nein. Falls die Gerätetür auf «Anschlag» fährt oder auf einen Widerstand trifft, wird die Bewegung abgebrochen. Die Gerätetür wird in einem gewissen Winkel vom Antrieb abgekoppelt und ist frei beweglich. Wenn eine Gerätetür mit AutoDoor manuell gestoppt wurde, müssen Sie die Taste erneut drücken oder die Gerätetür manuell schliessen, damit eine Initialisierung der Gerätetür erfolgt.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Wie kann ich die Tür bei einem Gerät mit AutoDoor bei Stromausfall öffnen?

    Die Gerätetür lässt sich immer manuell von Hand oder mithilfe einer Holzkelle öffnen. Am besten geht das an den Ecken der Glasfront: Die Ecken festhalten und die Gerätetür von Hand öffnen.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Gibt es eine Möglichkeit, die Backbleche noch sicherer und bequemer aus dem Backraum/Garraum zu ziehen?

    Mit dem optionalen Vollauszug kann man bis zu drei Kuchenbleche sicher und bequem aus dem Backraum ziehen. Das ist vor allem praktisch zum Übergiessen eines Fleischstücks oder beim Entfernen von Guetzli oder einer Wähe aus dem Backblech.

    • Inbetriebnahme und Bedienung

    Besteht eigentlich eine Verbrennungsgefahr an der Türfront?

    Bei allen Geräten sind tiefe Tür-Aussentemperaturen gewährleistet. Bei normalen Backöfen und Steamern sorgt ein dreilagiges Türglas-Konzept für ein sicheres Bedienen beim Kochen. Backöfen mit Pyrolyse verfügen sogar über ein vierlagigies Türglas-Konzept. Dank dem innovativen Türkonzept der Advanced und Excellence Line, wir die Tür mit Raumluft durchlüftet, so dass die Tür-Aussentemperatur kühler als bei herkömmlichen Modellen ist. Und auch bei Pyrolyse Geräten sorgt die aktive Durchlüftung der Tür für eine tiefe Tür-Aussentemperatur.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Was ist der Unterschied zwischen einem Backofen und einem Herd?

    Ein Einbauherd wird immer unterhalb der Arbeitsplatte eingebaut und verfügt über Schalter, die die Steuerung des Kochfelds ermöglichen. Der Backofen wird in der Regel auf Sichthöhe in einen Hochschrank eingebaut. Die Bedienung ist so bequemer und ergonomischer.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Was ist EasyCook und wie funktionieren die Filterfunktionen?

    Die Funktion EasyCook bietet hilfreiche Voreinstellungen für über 100 ausgewählte Lebensmittel – für eine schnelle und sichere Zubereitung, ohne ein Rezept auszuwählen. Einfach das gewünschte Lebensmittel unter EasyCook auswählen, und das Gerät schlägt direkt eine oder mehrere Garmethoden vor. Die Auswahl an Lebensmitteln und Rezepten lässt sich individuell gestalten. Über die Filtereinstellung «Ernährungsstil» lassen sich nicht benötigte Lebensmittel auf Tastendruck entfernen. Zum Beispiel Fleisch, falls sich der Nutzer vegetarisch ernährt. Mit dem Filter «Länderküchen» erweitert sich das Speisenangebot hingegen um länderspezifische Zubereitungen und lasst sich schnell an die persönliche Kochkultur anpassen.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Kann ein bestehender Herd oder Backofen durch einen Steamer ersetzt werden?

    In eine bestehende Nische von einem herkömmlichen Backofen oder Herd (762 Nische) passt am besten ein Combair-Steamer. Diese Geräte vereinen sämtliche Backofen- und Dampffunktionen. Combair-Steamer bieten Dampfprogramme eines Steamers, sowie die klassischen Funktionen wie Heissluft, Ober-/Unterhitze und Grill eines Backofens. Wenn ein Vergrössern der Nische möglich ist, wird die klassische Kombination von einem 45er Backofen und einem 45er Combi-Steamer empfohlen. So profitiert man von der Flexibilität von zwei Garräumen.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie steht es mit den Verbrauchswerten/der Energieeffizienz von Backöfen und Steamern?

    Unsere Herde, Backöfen und Steamer sind ausnahmslos in die sparsamste Energie-Effizienzklasse A oder besser eingeteilt.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Was ist die V-ZUG GarAutomatik?

    Ob Eigenkreationen, Spontanideen oder Kochbuchrezepte: Alles gelingt vollautomatisch! Bei der V-ZUG GarAutomatik ist keine manuelle Eingabe von Dauer, Temperatur, Betriebsart und Gewicht notwendig. Ob bei ausgedachten Menüs für geladene Gäste oder bei spontan aus Garten, Kühlschrank oder Vorratskammer zusammengestellten Mahlzeiten, die GarAutomatik führt Sie immer einfach, schnell und sicher zu einem genussvollen Resultat. Denn dank einzigartiger Sensortechnik im Climate Control System (CCS) mit aktiver Lüftungsklappe, wird ein ideales Klima im Garraum erreicht. Ihr Steamer oder Backofen erfühlt automatisch Gewicht und Grösse des Menüs und wählt anschliessend ebenso automatisch die beste Abfolge der verschiedenen Betriebsarten mit exakt benötigter Temperatur und Dauer. Und kurz nach dem Start wissen Sie auch schon, wann das Gericht fertig ist.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Welches sind die Vorteile von Backen mit Heissluft gegenüber der traditionellen Ober-/Unterhitze?

    Vorteile gegenüber der traditionellen Ober-/ Unterhitze sind die Backergebnisse wie beim Bäcker. Das V-ZUG Heissluftkonzept erzielt eine wesentlich effizientere (Heiss-) Luftverteilung, weil die echte heisse Luft im Garraum zirkuliert und die Hitze gleichmässig auf die Ober- und Unterseite des Backgutes einwirkt. Zudem kann bei Heissluft auf zwei Ebenen gleichzeitig gebacken werden.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Gibt es eine Beheizungsart für Pizza und Wähen?

    Das Programm PizzaPlus kombiniert Heissluft mit Unterhitze. Der Boden der Pizza, der Quiche oder der Wähe wird so wunderbar knusprig.

    • Funktionen, Tipps und Tricks

    Wie gelingt mir butterzartes Fleisch?

    Die patentierte Zartgarautomatik garantiert eine automatische, dynamische Regelung der Kerntemperatur. Das Fleisch wird zart, bleibt saftig und ist perfekt gegart. In Verbindung mit dem neuen 3-Punkt-Gargutsensor wird das Fleisch auf Knopfdruck exakt und perfekt auf den gewünschten Servierzeitpunkt und Gargrad zubereitet.