Tipps und Tricks

V-ZUG macht auch bei der Reinigung Dampf

Die V-ZUG Steamer brauchen im Garraum weder kaltes noch warmes Wasser. Dank dem externen Dampferzeuger gelangt nur reiner, kalkfreier Dampf in den Garraum, was unschöne Kalkablagerungen gar nicht erst entstehen lässt. Die glatte, hindernisfreie Oberfläche lässt sich zudem sehr gut reinigen. Denn V-ZUG denkt weiter. Nur wenn der Aufwand für die Pflege so einfach ist wie bei den V-ZUG Steamern, werden Sie begeistert sein.

Mit der Betriebsart «Heissluft/Heissluft feucht» backen Sie auf zwei Auflagen gleichzeitig

Ob Guetzli auf zwei Blechen, ob Früchte- und Gemüsewähen oder Gratin: Immer erreichen Sie dank der optimalen Heissluftverteilung und der Garraumentlüftung ein gutes Back- oder Garresultat. Die Betriebsart «Heissluft feucht» eignet sich ganz speziell für Gratins und Aufläufe. Sie sind sogar schneller gar und trocknen nicht aus.