Shitake-Poulet-Suppe mit Gojibeeren und roten Datteln

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

500 ml Wasser
10 Shitake-Pilze, getrocknet
Wasser aufkochen und getrocknete Shitake-Pilze beifügen. Pfanne von der Herdplatte nehmen und Pilze für 10 Minuten einweichen.
20 g Ingwer
1 Frühlingszwiebel, grün
6 Datteln, rot, getrocknet
1 EL Gojibeeren, getrocknet
4 Pouletschenkel
1 l Wasser
1 EL Reiswein
Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Grün der Frühlingszwiebel in 5 cm grosse Stücke schneiden. Rote Datteln und Gojibeeren waschen und zusammen mit den eingeweichten Shitake-Pilzen, dem Einweichwasser, den Ingwerscheiben, der Frühlingszwiebel, den Pouletschenkeln, dem Wasser und dem Reiswein in die Porzellanform geben.
Porzellanform auf den Gitterrost in den kalten Garraum geben. Garen.
Heissluft feucht 140°C während 1 Std.
1 TL Sesamöl
Salz
Pfeffer
Sesamöl nach dem Garen zugeben und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Porzellanform ½ GN, Höhe 65 mm
  • Gitterrost
Menge Zutat
1 TL Sesamöl
500 ml Wasser
Salz
20 g Ingwer
1 EL Reiswein
1 EL Gojibeeren
1 l Wasser
1 Frühlingszwiebel
10 Shitake-Pilze
Pfeffer
4 Pouletschenkel
6 Datteln

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.