Gratinierte Kürbisscheiben

  •  PDF herunterladen

Gemüsebelag

1 EL Bratbutter
150 g Champignons
1 Zwiebel
100 g Lauch
150 g Wirz
100 ml Gemüsebouillon
Salz
Pfeffer
Champignons in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Lauch halbieren, waschen und in dünne Streifen schneiden. Wirz waschen, dicke Blattrippen entfernen und Blätter in feine Streifen schneiden.
Bratbutter in einer Pfanne warm werden lassen. Champignons zugeben und anbraten.
Zwiebel, Lauch und Wirz beigeben und unter Rühren mitbraten.
Bouillon dazugiessen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

Kürbis

1½ kg Kürbis, z. B. Moschus oder Butternuss
1 Knoblauchzehe
1½ EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Kürbis schälen und in ca. 8 1,5 cm dicke Scheiben schneiden (ergibt ca. 800 g gerüsteten Kürbis).
Garraum auf 200°C mit Ober-/Unterhitze feucht (vor)heizen
Kürbisscheiben auf das mit Backpapier belegte Kuchenblech legen.
Knoblauch schälen, pressen und mit dem Olivenöl vermengen. Kürbisscheiben mit Öl und Knoblauch bestreichen und würzen.
Kuchenblech in den vorgeheizten Garraum schieben. Garen.
Gargut einschieben
Ober-/Unterhitze feucht 200°C während 25 Min.
Kuchenblech aus dem Garraum nehmen.
Zubereiten
Garraum auf Stufe 5 mit Grill (vor)heizen
8 EL Käse, Gruyère, gerieben
Beiseitegestelltes Gemüse auf den Kürbisscheiben verteilen und Käse darüberstreuen.
Kuchenblech auf Auflage 3 in den vorgeheizten Garraum geben. Backen.
Gargut einschieben
Grill Stufe 5 während 3 Min.
Kürbisscheiben sofort servieren, zum Beispiel mit einem Risotto.

Tipps

Die Kürbisabschnitte lassen sich für eine Suppe oder ein Gratin weiterverwenden.

Kuchenblech

Menge Zutat
1 Zwiebel
1½ kg Kürbis
Salz
8 EL Käse
Pfeffer
1½ EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
150 g Champignons
1 EL Bratbutter
100 ml Gemüsebouillon
100 g Lauch
150 g Wirz

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.