Zucchiniauflauf

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

1 EL Olivenöl
600 g Zucchini
3 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
8 Tomaten, getrocknet, in Öl eingelegt
1 TL Rosmarin, frisch
¾ TL Kräutersalz
Pfeffer
Zucchini längs halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehe pressen.
Öl in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Zucchini, Frühlingszwiebeln und Knoblauch beigeben und anbraten.
Getrocknete Tomaten gut abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Rosmarin hacken und zusammen mit denTomaten und den restlichen Zutaten mischen, würzen und in die Prozellanform geben.
200 ml Milch
50 ml Rahm
2 Eier
50 g Sbrinz, gerieben
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gemahlen
Alle Zutaten gut mischen und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Guss über das Gemüse geben.
Porzellanform auf den Gitterrost in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben. Backen.
Heissluft 180°C während 30 Min.
  • Gitterrost
  • Porzellanform ½ GN, Höhe 65 mm
Menge Zutat
600 g Zucchini
8 Tomaten
Salz
Muskatnuss
2 Eier
Pfeffer
¾ TL Kräutersalz
3 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
200 ml Milch
50 ml Rahm
50 g Sbrinz
1 EL Olivenöl
1 TL Rosmarin

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.