Zwetschgenwähe mit Dinkelteig

  •  PDF herunterladen

Dinkelteig

225 g Dinkelmehl, hell
100 g Butter, kalt
2 EL Muscovadozucker, alternativ Rohzucker
1 Päckchen Vanillezucker
½ TL Salz
80 g Wasser, kalt
Dinkelmehl und Butter in eine Schüssel geben und zwischen den Händen reiben, bis das Mehl krümelig wird. Restliche Zutaten beigeben und zu einem festen Teig kneten. Teig im Kühlschrank für ca. 1 Stunde kalt stellen.

Wähe

40 g Mandeln, gemahlen
700 g Zwetschgen
½ Vanilleschote
250 ml Rahm
2 Eier
40 g Zucker
Kuchenblech zum Vorheizen in den kalten Garraum schieben. Vorheizen.
Garraum auf 175°C mit Pizza Plus (vor)heizen
Dinkelteig auswallen, in das runde Kuchenblech geben und mit einer Gabel einstechen. Teigboden mit Mandeln bestreuen.
Zwetschgen waschen, halbieren und auf dem Teigboden verteilen.
Vanille für den Guss auskratzen und Samen zusammen mit den restlichen Zutaten mixen. Guss über die Zwetschgen geben.
Wähe auf das Kuchenblech in den vorgeheizten Garraum geben. Backen.
Gargut einschieben
Pizza Plus 175°C während 45 Min.
Wähe nach dem Backen aus der Form stürzen und leicht auskühlen lassen.
  • Kuchenblech rund mit TopClean, ø29 cm
  • Kuchenblech
Menge Zutat
2 Eier
40 g Mandeln
½ TL Salz
1 Päckchen Vanillezucker
80 g Wasser
½ Vanilleschote
225 g Dinkelmehl
40 g Zucker
700 g Zwetschgen
2 EL Muscovadozucker
100 g Butter
250 ml Rahm

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.