Gebratenes Poulet mit Wurzelgemüse und Kartoffeln

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

1 EL Salz
1 EL Paprikapulver, geräuchert
1 EL Currypulver
2 EL Senf
2 EL Honig
Pfeffer
Alle Zutaten zu einer Marinade vermengen, mit Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.
1½ Poulet, ca. 1–1,5 kg
Salz, grobkörnig
400 g Rüebli
400 g Sellerieknolle
400 g Speisekürbis
8 Kartoffeln, klein
2 Zwiebeln
200 ml Weisswein
Poulet mit der Marinade bedecken und mit grobkörnigem Salz würzen.
Rüebli, Sellerieknolle und Speisekürbis schälen und in 2 cm grosse Würfel schneiden. Kartoffeln schälen. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Gemüse zusammen mit den Kartoffeln in die Porzellanform geben, Weisswein darübergiessen, mariniertes Poulet drauflegen.
Garraum auf 180°C mit Heissluft + Beschwaden (vor)heizen
Porzellanform auf den Gitterrost in den vorgeheizten Garraum schieben. Garen.
Backgut einschieben
Heissluft + Beschwaden 180°C während 50 Min.
  • Gitterrost
  • Porzellanform ⅔ GN, Höhe 65 mm
Menge Zutat
1 EL Paprikapulver
Poulet
400 g Sellerieknolle
2 Zwiebeln
Salz
8 Kartoffeln
Pfeffer
400 g Rüebli
2 EL Senf
2 EL Honig
200 ml Weisswein
1 EL Salz
1 EL Currypulver
400 g Speisekürbis

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.