Risotto mit Süsskartoffeln, Ziegenfrischkäse und Cranberries

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

300 g Risottoreis
1 Zwiebel
600 ml Gemüsebouillon
100 ml Weisswein
Zwiebel fein hacken und zusammen mit dem Risottoreis, der Gemüsebouillon und dem Weisswein in die Porzellanform geben. Porzellanform auf den Gitterrost in den kalten Garraum schieben. Dämpfen.
Dämpfen 100°C während 15 Min.
350 g Süsskartoffeln
Süsskartoffeln unterdessen schälen und in kleine Würfel mit einer Kantenlänge von 1 cm schneiden. Süsskartoffeln gleichmässig auf den Reis im Garraum geben. Weiterdämpfen.
Zutaten beigeben
Dämpfen 100°C während 15 Min.
150 g Ziegenfrischkäse
100 g Parmesan, gerieben
Salz
Pfeffer, gemahlen
30 g Cranberries, getrocknet, zum Garnieren
¼ Bund Petersilie, zum Garnieren
Petersilie hacken. ¾ des Ziegenfrischkäses und den Parmesan unter den Risotto mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem restlichen Ziegenfrischkäse, den Cranberries und der gehackten Petersilie garnieren.
  • Gitterrost
  • Porzellanform ½ GN, Höhe 65 mm
Menge Zutat
300 g Risottoreis
100 g Parmesan
Pfeffer
1 Zwiebel
150 g Ziegenfrischkäse
600 ml Gemüsebouillon
350 g Süsskartoffeln
Salz
30 g Cranberries
¼ Bund Petersilie
100 ml Weisswein

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.