Schoko-Bananen-Muffins

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

100 g Butter
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
½ TL Zimtpulver
2 Eier
250 g Weissmehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Bananen, reif
50 g Schokowürfel
50 g gehackte Nüsse
Butter weich werden lassen und mit Zucker, Vanillezucker und Zimt zu einer luftigen, hellen Masse aufschlagen. Eier zugeben und weiterschlagen, bis die Masse von cremiger Konsistenz ist. Mehl, Backpulver und Salz mischen und unterrühren. Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit den Schokowürfeln und Nüssen unter den Teig rühren.
Garraum auf 160°C mit Heissluft (vor)heizen
Teig in die Muffinförmchen füllen und Förmchen auf ein Kuchenblech stellen. Kuchenblech in den vorgeheizten Garraum schieben. Backen.
Backgut einschieben
Heissluft 160°C während 30 Min.

Tipps

Zum Erzielen einer höheren Stabilität Muffinförmchen zweilagig verwenden.

  • Kuchenblech
  • 12–14 Muffinförmchen, ø6 cm
Menge Zutat
2 Bananen
100 g Butter
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
½ TL Zimtpulver
2 TL Backpulver
250 g Weissmehl
1 Prise Salz
50 g Schokowürfel
50 g gehackte Nüsse
2 Eier

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.