Zanderfilets mit frischen Kräutern

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

4 Zanderfilets, je 160 g
Salz
Pfeffer
Paprika, gemahlen
½ Bund Petersilie
½ Bund Kerbel
½ Bund Basilikum
1 Zitrone, unbehandelt, Saft und Schale
30 g Butter, flüssig
150 ml Weisswein
Garraum auf 220°C mit Ober-/Unterhitze (vor)heizen
Kräuter fein hacken. Zitronenschale abreiben und Saft auspressen. Kräuter mit dem Zitronensaft und der Zitronenschale mischen.
Zanderfilets mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
¾ der Kräutermischung über den Fischfilets verteilen. Filets zusammenfalten und mit der breiten Seite nach oben in die eingefettete Porzellanform legen. Restliche Kräuter darüber verteilen und Fischfilets mit der flüssigen Butter und dem Weisswein übergiessen.
Form auf den Gitterrost im kalten Garraum stellen. Backen.
Gargut einschieben
Ober-/Unterhitze 220°C während 15 Min.
  • Porzellanform ⅓ GN
  • Gitterrost
Menge Zutat
Pfeffer
30 g Butter
Paprika
1 Zitrone
½ Bund Kerbel
4 Zanderfilets
½ Bund Petersilie
Salz
½ Bund Basilikum
150 ml Weisswein

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.