Marokkanische Lamm-Tajine

  •  PDF herunterladen

La Kama Gewürzmischung

1 EL Zimtpulver
1 EL Ingwerpulver
1 TL Pfeffer, gemahlen
1 EL Paprikapulver
½ EL Kurkumapulver
½ EL Muskatnuss, gemahlen
2 Loorbeerblätter
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
½ TL Meersalz
Für die Gewürzmischung alle Zutaten mischen.

Lamm

500 g Lammhuft
1 Zwiebel
1 Karotte
75 g Früchte, getrocknet, z. B. Datteln, Aprikosen und Rosinen
1 Zitrone, Saft
2 EL Petersilie, gehackt
Zwiebel und Karotte schälen und in Würfel schneiden. Getrocknete Früchte in Würfel schneiden.
Garraum auf 190°C mit Heissluft + Beschwaden (vor)heizen
Zwiebel, Karotte, getrocknete Früchte, Zitronensaft, Petersilie und Lamm mit der Gewürzmischung mischen, bis sich die Gewürze gut verteilt haben. Mischung in die Porzellanform geben und auf den Gitterrost in den vorgeheizten Garraum schieben. Garen.
Gargut einschieben
Heissluft + Beschwaden 190°C während 20 Min.
Zubereiten
½ Aubergine
1 Kartoffel
1 EL Butter
1 EL Mandeln, gehobelt
Salz
Pfeffer
Kartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Aubergine waschen und in dünne Scheiben schneiden. Butter schmelzen.
Lamm nach 20 Minuten vorsichtig umrühren. Eine Schicht Aubergine über die Masse legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach eine Schicht Kartoffelscheiben auf die Aubergine legen. Zum Schluss mit der flüssigen Butter bestreichen und nochmals würzen.
Gehobelte Mandeln darüberstreuen. Weitergaren.
Heissluft + Beschwaden 190°C während 20 Min.
Tajine warm servieren.
  • Porzellanform ½ GN, Höhe 65 mm
  • Gitterrost
Menge Zutat
1 Knoblauchzehe
500 g Lammhuft
1 TL Pfeffer
½ TL Meersalz
Salz
2 EL Petersilie
1 EL Butter
1 Kartoffel
75 g Früchte
1 EL Zimtpulver
½ Aubergine
1 EL Mandeln
1 Karotte
2 Loorbeerblätter
1 Zitrone
1 EL Ingwerpulver
1 EL Paprikapulver
Pfeffer
½ EL Muskatnuss
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
½ EL Kurkumapulver

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.