Rosmarin Bramata

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

100 g Bramata Polenta
400 ml Geflügelbouillon
Gemüsebouillon mit der Bramata in und einem Rosmarinzweig in einen Beutel geben, vakuumieren, Stufe 2.
Beutel auf den gelochten Garbehälter in den kalten Garraum geben. Dämpfen.
Dämpfen 93°C während 1 Std.
50 g Butter
1 Knoblauchzehe, gepresst
3 Zweige Rosmarin
50 g Parmesan, gerieben
Vor dem Servieren die Butter schmelzen und braun werden lassen, den Knoblauch und Rosmarin hinzugeben und ein wenig ziehen lassen.
Die Polenta aus dem Beutel in eine Auflaufform geben. Butter sieben und mit dem Parmesan dazugeben. Alles gut unterrühren.

Tipps

Die Bramata soll leicht flüssig sein.

Garbehälter gelocht

Menge Zutat
3 Zweige Rosmarin
50 g Butter
50 g Parmesan
1 Knoblauchzehe
100 g Bramata Polenta
400 ml Geflügelbouillon

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.