Marronikuchen

mit Apfelkompott
  •  PDF herunterladen

Teig

Rezeptablauf
200 g tiefgekühltes Marronipüree, aufgetaut
150 g Paniermehl
150 g gemahlene Mandeln
100 g Butter, weich
100 g Zucker
5 Eier
3 TL Backpulver
1 PK Vanillezucker (ca. 12 g)

Kompott

Rezeptablauf
600 g säuerliche Äpfel (z. B. Boskoop), entkernt, in ca. 1 cm grossen Würfeln
50 g Zucker
1 Zimtstange

Teig

Rezeptablauf
Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem luftigen Teig verrühren und in die vorbereitete Cakeform füllen.

Kompott

Rezeptablauf
Äpfel und Zucker in der Porzellanform mischen, Zimtstange darauflegen.

Backen

Rezeptablauf
Garraum mit Heissluft mit Beschwaden 190 °C vorheizen.
Teig rechts, Kompott links auf einer Glasschale auf der mittleren Auflage mit PowerHeissluft mit Beschwaden 190 °C während 25 Minuten backen.

Garschritte

Rezeptablauf
Garraum auf 190°C mit Heissluft mit Beschwaden (vor)heizen
Gargut einschieben.
PowerHeissluft mit Beschwaden 190°C während 25 Min.

Tipps

Mit der Anwendung «Auftauen Allgemein» lässt sich das Marronipüree einfach, schonend und schnell auftauen.

  • Glasschale gehärtet
  • Mikrowellentaugliche Cakeform
  • Porzellanform mit ca. 1 l Volumen
Einkaufsliste
Menge Zutat
100 g Butter
200 g tiefgekühltes Marronipüree
150 g gemahlene Mandeln
1 PK Vanillezucker (ca. 12 g)
3 TL Backpulver
1 Zimtstange
150 g Zucker
600 g säuerliche Äpfel (z. B. Boskoop)
150 g Paniermehl
5 Eier

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.