Nachhaltigkeitsbericht 2020

Nachhaltigkeit – seit Langem Teil unserer DNA

Bei V-ZUG denken wir Nachhaltigkeit nicht nur, sondern leben sie. Wir engagieren uns seit vielen Jahren für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Mit einem aktiven Gerätepark von ungefähr 4,5 Millionen steht im Schnitt in jedem Schweizer Haushalt ein V-ZUG Haushaltapparat. Damit haben wir einen grossen Einfluss auf die Umweltbilanz dieser Haushalte. Wir produzieren seit 2020 klimaneutral und fertigen möglichst emissionsarm und ressourcenschonend umweltfreundliche und langlebige Geräte. 

People, Planet, Profit
Nachhaltigkeit bedeutet für uns aber mehr als nur unser ökologischer Fussabdruck: Wir wollen zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft beitragen und verstehen Nachhaltigkeit als ein ganzheitliches Konzept, das unsere gesamte Wertschöpfungskette umfasst – gesellschaftlich (People), ökologisch (Planet) und unternehmerisch (Profit). Konkret: Wir engagieren uns für das Wohl aller Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, insbesondere aber unserer Mitarbeitenden. Wir legen einen grossen Fokus auf kreislauffähige und emissionsarme Produkte sowie eine ressourcenschonende Produktion. Und wir bekennen uns klar und konsequent zu einer Investitionsstrategie, welche Innovationen und Effizienzgewinne ermöglicht. 

Der V-ZUG Nachhaltigkeitsbericht 2020
Mit diesem Bericht veröffentlicht V-ZUG ihren achten Nachhaltigkeitsbericht. Im Zuge des Börsengangs im 2020 haben wir die Berichtsperiode des Nachhaltigkeitsberichts derjenigen des Geschäftsberichts angeglichen. So beziehen sich die Inhalte ausnahmsweise auf eine 1,5-jährige Periode vom 1. Juli 2019 bis zum 31. Dezember 2020 (Stichtag 31. Dezember 2020). Der Nachhaltigkeitsbericht 2018/2019 erschien im Herbst 2019 für die Periode vom 1. Juli 2018 bis 30. Juni 2019. Falls nicht weiter spezifiziert, umfassen die Kapitel die Managementansätze der V-ZUG AG mit Hauptsitz in Zug, der V-ZUG Kühltechnik AG mit Sitz in Arbon sowie der ausländischen Tochtergesellschaft, V-ZUG (Changzhou) Special Components Co. Ltd., westlich von Schanghai. Der Umfang gilt gleichermassen für die aufgeführten Kennzahlen für den Zeitraum 2018 bis 2020 (drei Jahre). Angaben, die sich unabhängig der Organisationseinheiten auf den Schweizer Markt beziehen, sind entsprechend gekennzeichnet. Dieser Bericht wurde in Übereinstimmung mit den GRI-Standards: Option «Kern» erstellt. Die Auswahl der porträtierten Kennzahlen, Aktivitäten und Auswirkungen geht zurück auf die Wesentlichkeitsmatrix, eine Analyse basierend auf den Sustainable Development Goals und auf eine Reihe von Interviews mit internen Führungspersonen und Fachexpertinnen und -experten im Zeitraum von Dezember 2020 bis Februar 2021. Die Berichterstattungstexte der Kapitel wurden für die Website leicht gekürzt. Der vollständige Bericht ist als PDF downloadbar.  

Den Bericht verstehen wir als wichtige Voraussetzung für den kontinuierlichen und systematischen Dialog mit unseren Anspruchsgruppen. Es ist unser Anspruch, Fortschritte und Herausforderungen transparent, nachvollziehbar und bewertbar darzustellen. 

Kontakt

Downloads