Kräuter-Crevetten

Riesencrevetten mit Café-de-Paris
  •  PDF herunterladen

Café-de-Paris

Rezeptablauf
1 Schalotte, gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
Olivenöl zum Dünsten
75 g weiche Butter
30 g gemischte Kräuter (z. B. Basilikum, Dill, Kerbel, Majoran, Petersilie, Salbei), gehackt
2 EL Senf
1 EL Worcestershire-Sauce
1 TL Salz
etwas Pfeffer
1 Msp Cayennepfeffer
1 unbehandelte Zitrone, etwas abgeriebene Schale

Crevetten

Rezeptablauf
12 rohe Riesencrevetten-Schwänze (ca. 500 g), ohne Darm
10 Cherrytomaten, geviertelt

Anrichten

Rezeptablauf
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten

Café-de-Paris

Rezeptablauf
Schalotte und Knoblauch in wenig Olivenöl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun dünsten. Auskühlen lassen.
Butter in einer kleinen Schüssel mit einem Schwingbesen cremig schlagen. Alle Zutaten beigeben, vermischen.

Crevetten

Rezeptablauf
Garraum mit Heissluft mit Beschwaden auf 230 °C vorheizen.
Crevetten und Tomaten in eine Porzellanform legen. Café-de-Paris darauf verteilen.
Auf einem Gitterrost auf der mittleren Auflage 12 Minuten garen.

Anrichten

Rezeptablauf
Kräuter-Crevetten mit Schnittlauch garnieren.

Garschritte

Rezeptablauf
Garraum auf 230°C mit Heissluft mit Beschwaden (vor)heizen
Aktion
Heissluft mit Beschwaden 230°C während 12 Min.
  • Porzellanform mit ca. 1 l Volumen
  • Gitterrost
Einkaufsliste
Menge Zutat
1 EL Worcestershire-Sauce
12 rohe Riesencrevetten-Schwänze (ca. 500 g)
1 Schalotte
30 g gemischte Kräuter (z. B. Basilikum, Dill, Kerbel, Majoran, Petersilie, Salbei)
1 TL Salz
1 Knoblauchzehe
1 Msp Cayennepfeffer
10 Cherrytomaten
etwas Pfeffer
1 unbehandelte Zitrone
2 EL Senf
Olivenöl zum Dünsten
1 Bund Schnittlauch
75 g weiche Butter

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.