Änderungen im Bereich Weinkühlschränke

In diesem Bereich ändert wohl am wenigsten – wie bei den anderen Labels ändert sich die Skala der Energieeffizienzklassen auch beim Label für die Weinkühlschränke und neu werden auch hier ein QR-Code sowie die Luftschallemissionsklassen angegeben.

Weiterhin findet man auf der neuen Energieetikette für Weinkühlschränke auch den jährlichen Energieverbrauch und die Anzahl der lagerbaren Standardweinflaschen. Die neue Mindestanforderung für Weinkühlschränke ist die Effizienzklasse G.

 
  1. QR-Code (falls Modell auch in der EU verkauft wird) für weitere Gerätedetails
  2. Energieeffizienzklasse (A-G)
  3. Energieverbrauch pro Jahr
  4. Anzahl der lagerbaren Standardweinflaschen
  5. Luftschallemissionen, ausgedrückt in dB(A) re 1 pW und Luftschallemissionsklasse