Französische Tarte Tatin

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

200 g Zucker
100 ml Wasser
6 Äpfel, z. B. Granny Smith
1 Mürbeteig, rund ausgewallt
Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen.
Zucker mit dem Wasser in einen Topf geben, erwärmen und köcheln lassen, bis sich ein Karamell bildet. Karamell direkt auf das runde Kuchenblech geben und erhärten lassen.
Garraum auf 180°C mit Heissluft feucht (vor)heizen
Äpfel mit der Schnittfläche nach oben auf den Karamell geben. Mürbeteig locker über die Äpfel legen, mit dem überlappenden Teig einen Rand bilden und Oberfläche einstechen.
Tarte Tatin auf das Kuchenblech in den vorgeheizten Garraum geben. Backen.
Backgut einschieben
Heissluft feucht 180°C während 35 Min.
Tarte Tatin nach dem Backen kurz stehen lassen, damit der Karamell binden kann. Tarte Tatin auf einen Teller oder grosse Platte stürzen.
  • Kuchenblech
  • Kuchenblech rund mit TopClean, ø29 cm
Menge Zutat
6 Äpfel
200 g Zucker
1 Mürbeteig
100 ml Wasser

Kundenbewertungen (1)

  • Romaric L.

    Kundenbewertung in Französisch

    Très bonne

    1. März 2020

    À faire et refaire, c’est facile et réussi à tout les coups!

    Text übersetzen