Gebeizte Königsmakrele mit Randen

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

200 g Randen, roh
10 g Meerettich, frisch
4 Dillzweige
150 g Zucker
250 g Meersalz, grob
500 g Königsmakrele, ohne Haut und Gräten
Randen schälen und grob reiben. Dill fein hacken.
Salz, Zucker und Dill vermischen. Meerrettich direkt beidseitig auf die Königsmakrele reiben.
Hälfte der Salzmischung auf den Boden der Porzellanform streuen.
Hälfte der Randen auf dem Salz verteilen und den Fisch daraufsetzen. Restliche Randen und restliche Salzmischung auf dem Fisch verteilen.
Alles mit Frischhaltefolie abdecken und 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
Salz und Randen von der Königsmakrele entfernen, Makrele kurz abwaschen und fein aufschneiden.
250 g Schnittsalat, z. B. Mesclun
Königsmakrele auf Tellern anrichten und mit dem Salat garnieren.

Porzellanform ½ GN, Höhe 65 mm

Menge Zutat
150 g Zucker
4 Dillzweige
200 g Randen
500 g Königsmakrele
250 g Schnittsalat
10 g Meerettich
250 g Meersalz

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.