Gedämpftes Ei mit Krabben-Rogen

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

4 Eier
70 ml Geflügelbouillon
1 TL Hua-Diao-Reiswein, oder Sake
Salz
weisser Pfeffer
Eier waschen und mit dem Eiersollbruchstellenverursacher sorgfältig öffnen. Ei aus der Schale entnehmen und das Eigelb vom Eiweiss trennen. Dabei 2 Eiweisse sowie die Eierschalen aufheben.
Beide Eiweisse (ca. 70 g) mit der Bouillon und dem Wein mischen und würzen. Flüssigkeit durch ein Sieb passieren.
Leere Eierschalen in den Eierkarton oder Eierbecher stellen. Jedes Ei zu ¾ mit der Eiweissmasse füllen. Eierkarton auf ein Edelstahlblech stellen und in den kalten Garraum schieben. Dämpfen.
Dämpfen 85°C während 30 Min.
2 EL chinesischer Handschuhkrabben-Rogen
Krabben-Rogen in einem kleinen Topf erhitzen und kurz vor dem Servieren auf das gedämpfte Ei in die Eierschale geben.

Tipps

Die restlichen Eier können z. B. für ein Frühstücksomelett oder für portugiesische Eiertörtchen verwenden werden.

  • Eiersollbruchstellenverursacher
  • Edelstahlblech
Menge Zutat
weisser Pfeffer
1 TL Hua-Diao-Reiswein
70 ml Geflügelbouillon
4 Eier
Salz
2 EL chinesischer Handschuhkrabben-Rogen

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.