Hackbraten

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

600 g Rinderhackfleisch
100 g Kalbsbrät
1 Karotte
4 EL Hartweizengries
1 EL Paniermehl
1 Ei
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
1 EL Kapern
2 TL Salz
Pfeffer
Majoran
Rosmarin
Karotte waschen, schälen und raffeln. Ei verquirlen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen. Zwiebel fein schneiden, Knoblauchzehe pressen. Schnittlauch und Petersilie waschen. Blättchen der Petersilie abzupfen und beides fein schneiden.
Alle Zutaten für den Hackbraten gut mischen und kräftig würzen. Einen länglichen Laib formen. Hackbraten in die eingefettete Porzellanform legen, mit wenig Wasser glatt streichen.
6 EL Paniermehl
2½ EL Olivenöl
Paniermehl mit dem Öl gut mischen, gleichmässig auf dem Hackbraten verteilen und andrücken. Form auf den Gitterrost in den kalten Garraum schieben. Backen.
Ober-/Unterhitze feucht 200°C während 1 Std.
  • Gitterrost
  • Porzellanform ½ GN, Höhe 65 mm
Menge Zutat
600 g Rinderhackfleisch
1 Karotte
1 Bund Petersilie
100 g Kalbsbrät
4 EL Hartweizengries
7 EL Paniermehl
2 TL Salz
1 Ei
1 EL Kapern
1 Bund Schnittlauch
Rosmarin
1 Zwiebel
Majoran
2½ EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Pfeffer

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.