72-Stunden-Schweinebauch

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

1.3 kg Schweinebauch, mit Schwarte
2 TL Fünf-Gewürz-Pulver
1 TL Honig, flüssig
2 Prisen Salz
2 EL Sojasauce, mild
Schweinebauch kalt abwaschen und trocken tupfen. Honig mit der Sojasauce mischen und gleichmässig darüber verteilen. Fleischseite mit dem Fünf-Gewürz-Pulver einreiben und leicht salzen. Hautseite nicht einreiben.
Mariniertern Schweinebauch in einen Vakuumierbeutel geben, die Sojasauce dazugeben und auf Stufe 3 vakuumieren. Beutel auf den Gitterrost in den kalten Garraum schieben. Dämpfen.
Vacuisine 62°C während 72 Std.
Öl, zum Anbraten
Schweinebauch nach dem Garen aus dem Beutel nehmen, trocken tupfen und mit etwas Öl auf dem Teppan Yaki auf der Hautseite anbraten, bis diese schön goldbraun knusprig ist.

Tipps

  • Den Wassertank vor dem Garen vollständig mit Wasser füllen.
  • Schweinebauch kann auch bei 68 °C für 24 Stunden gegart werden.
  • Damit der Schweinebauch beim Anbraten nicht auf dem Tepan Yaki kleben bleibt, kann er auf einem Stück Backpapier angebraten werden.
  • Gitterrost
  • Vakuumierbeutel
Menge Zutat
2 Prisen Salz
2 EL Sojasauce
1.3 kg Schweinebauch
2 TL Fünf-Gewürz-Pulver
Öl
1 TL Honig

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.