Auberginen-Tartar

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

Garraum auf 230°C mit Heissluft + Beschwaden (vor)heizen
Auberginen mit einem Messer oder Spiess mehrmals einstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech geben. Kuchenblech in den vorgeheizten Garraum geben. Garen.
2 Auberginen
Gargut einschieben
Heissluft + Beschwaden 230°C während 20 Min.
1 Knoblauchzehe
Nach Ablauf der Zeit die Knoblauchzehe zu den Auberginen aufs Blech zugeben. Garen.
Zutaten beigeben
Heissluft + Beschwaden 230°C während 10 Min.
2 EL Olivenöl
1 Prise Kreuzkümmel
1 Basilikumstiel
1 Petersilienstiel
Salz
Pfeffer
Petersilie und Basilikum fein hacken.
Nach dem Garen die Auberginen halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauskratzen. Knoblauch schälen und fein schneiden. Auberginenfleisch, Knoblauch, Petersilie, Basilikum und Kreuzkümmel in eine Schüssel geben, verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipps

Passt zu Grilladen, Risotto und gebratenem Fisch.

Kuchenblech

Menge Zutat
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Petersilienstiel
Salz
2 Auberginen
1 Basilikumstiel
Pfeffer
1 Prise Kreuzkümmel

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.