Beeren-Frühlingsröllchen mit Kokos-Crème

  •  PDF herunterladen

Beeren-Frühlingsröllchen

120 g Strudelteig
150 g Beeren, z. B. Johannis- und Blaubeeren, tiefgekühlt
30 g Kokosflocken
1 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
35 g Butter
Butter schmelzen. Strudelteig entfalten. Und jedes Blatt mit Butter bestreichen. Alle Blätter aufeinanderlegen und in 12 Stücke teilen. Beeren, Kokosflocken, Zucker und Vanillezucker darauf verteilen, einrollen und mit dem Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals mit flüssiger Butter bestreichen.
Garraum auf 220°C mit Heissluft + Beschwaden (vor)heizen
Kuchenblech mit den Beerenröllchen in den vorgeheizten Garraum schieben. Backen.
Backgut einschieben
Heissluft + Beschwaden 220°C während 9 Min.

Kokos-Crème

150 g Mascarpone
100 ml Rahm
50 g Kokosflocken
50 g Puderzucker
Rahm aufschlagen und zusammen mit den restlichen Zutaten mit dem Mixer schaumig rühren.

Tipps

Die Beeren-Frühlingsröllchen können gut vorbereitet und bis zum Backen im Tiefkühler aufbewahrt werden.

Kuchenblech

Menge Zutat
150 g Mascarpone
35 g Butter
120 g Strudelteig
50 g Puderzucker
80 g Kokosflocken
150 g Beeren
1 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
100 ml Rahm

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.