Caesar Salad mit Poulet

  •  PDF herunterladen

Salat

4 Eier
1 Lattich, klein
4 EL Parmesan, gerieben
Lattich waschen, schneiden und auf den Tellern anrichten. Parmesan beiseitestellen.
Eier in den gelochten Garbehälter geben und in den kalten Garraum schieben. Dämpfen.
Dämpfen 100°C während 18 Min.
Eier abschrecken, schälen und zum Anrichten zur Seite stellen.

Dressing

100 g Aioli
2 EL Fischsauce
½ Zitrone, Saft und Schale
½ Bund Schnittlauch
Zitrone waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Schnittlauch waschen und fein schneiden. Alle Zutaten miteinander vermischen und beiseitestellen.

Poulet

12 Pouletfilets
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
4 Specktranchen
1 Fladenbrot
Pouletfilets auf das mit Backpapier belegte Kuchenblech legen, mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
Gerät heizt vor
Garraum auf 230°C mit Heissluft + Beschwaden (vor)heizen
Specktranchen in Stücke schneiden und zu den Pouletfilets auf das Blech legen. Blech in den Garraum schieben. Backen.
Backgut einschieben
Heissluft + Beschwaden 230°C während 8 Min.
Fladenbrot in grössere Stücke zerteilen und auf das mit Backpapier belegte Edelstahlblech legen. Blech in den heissen Garraum schieben. Weiterbacken.
Zutaten beigeben
Heissluft + Beschwaden 230°C während 4 Min.
Poulet, Speck, Brot und Ei auf dem Salat anrichten. Dressing und Parmesan zugeben.
  • Garbehälter gelocht, 430 × 370 × 25 mm
  • Kuchenblech
  • Edelstahlblech
Menge Zutat
1 Fladenbrot
4 Specktranchen
1 Lattich
12 Pouletfilets
100 g Aioli
4 Eier
½ Bund Schnittlauch
½ Zitrone
Pfeffer
Salz
2 EL Olivenöl
4 EL Parmesan
2 EL Fischsauce

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.