Christmas Pudding

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

200 g Rosinen
200 g Korinthen
80 g Feigen, getrocknet
80 g Aprikosen, getrocknet
80 g Datteln, getrocknet, entsteint
1 Orange, Saft und Schale
240 ml Orangensaft
Feigen, Aprikosen und Datteln fein schneiden. Orangenschale abreiben und Saft auspressen. Alle Dörrfrüchte mit dem Orangensaft und der Orangenschale unterrühren und so lange erhitzen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen wurde. 30 Minuten abkühlen lassen.
90 ml Weinbrand
100 g Macadamianüsse
1 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz
1 TL geriebene Muskatnuss
220 g Rohrzucker
4 Eier
250 g Butter
Weinbrand zur Dörrfrüchtemischung hinzufügen.
Macadamianüsse hacken und mit den Gewürzen zur Früchtemischung geben.
Eier aufschlagen, Butter schmelzen und zusammen mit dem Rohrzucker unter die Masse heben.
300 g Mehl
3 TL Backpulver
Mehl und Backpulver vermischen und zur Früchtemasse sieben. Alles gut mischen und in eine eingefettete Gugelhopfform geben. Gugelhopfform auf den Gitterrost in den kalten Garraum schieben. Dämpfen.
Dämpfen 100°C während 5 Std.
Christmas Pudding leicht auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Tipps

Mit Vanillesauce servieren.

  • Gitterrost
  • Gugelhopfform
Menge Zutat
250 g Butter
3 TL Backpulver
200 g Rosinen
80 g Aprikosen
1 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz
4 Eier
80 g Feigen
90 ml Weinbrand
220 g Rohrzucker
1 Orange
80 g Datteln
200 g Korinthen
100 g Macadamianüsse
1 TL geriebene Muskatnuss
300 g Mehl
240 ml Orangensaft

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.