Gâteau invisible mit Zucchetti und Taleggio

  •  PDF herunterladen

Zubereitung

350 g Kartoffeln
500 g Zucchetti
2 Zwiebeln, mittelgross
200 g Taleggio
Muskatnuss, frisch gerieben
Salz
Pfeffer
Kartoffeln schälen und zusammen mit den Zucchetti fein hobeln. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Taleggio in Scheiben schneiden. Gemüse mit den Zwiebeln mischen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
40 g Butter
3 Eier
150 ml Milch
120 g Mehl
1 EL Backpulver
2 EL Petersilie
Butter schmelzen und gut mit den Eiern und der Milch verrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit der Petersilie unter die Eimasse rühren.
Hälfte der Gemüsemischung in die vorbereitete Cakeform füllen und gut andrücken. Hälfte des Gusses über das Gemüse giessen. Taleggio mittig in der Form verteilen, mit dem Rest des Gemüses bedecken und erneut gut andrücken. Restlichen Guss darübergiessen und Form auf den Gitterrost im kalten Garraum stellen. Backen.
Heissluft feucht 180°C während 1 Std.
Gâteau in der Form leicht auskühlen lassen, damit er sich in Stücke schneiden lässt.
  • Cakeform, Länge 30 cm eingefettet
  • Gitterrost
Menge Zutat
3 Eier
200 g Taleggio
2 EL Petersilie
150 ml Milch
Pfeffer
350 g Kartoffeln
500 g Zucchetti
2 Zwiebeln
40 g Butter
120 g Mehl
1 EL Backpulver
Muskatnuss
Salz

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.