Kalbsfilet mit Datteln und Speck

  •  PDF herunterladen

Kalbsfilet

800 g Kalbsfilet
8 Thymianzweige
Das Kalbsfilet mit dem Thymian in einen Vakuumierbeutel geben und auf Stufe 3 vakuumieren. Vakuumierbeutel in den gelochten Garbehälter legen und in den kalten Garraum schieben. Garen.
Vacuisine 54°C während 1 Std. 20 Min.
2 EL Öl
100 g Specktranchen
50 g Datteln
Salz
Pfeffer
Datteln entsteinen und zusammen mit den Specktranchen in Streifen schneiden.
Kalbsfilet aus dem Vakuumierbeutel nehmen und trocken tupfen. Öl in eine Bratpfanne geben, Filet im heissen Öl rundherum kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Speck- und Dattelnstreifen zum Filet in die Pfanne geben und mitbraten.
Fleisch zugedeckt etwas ruhen lassen, dann aufschneiden und mit dem Speck, den Datteln und der Weissweinsauce servieren.

Weissweinsauce

2 Schalotten
200 ml Weisswein
1 Lorbeerblatt
400 ml Kalbsfond
60 g Butter
Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Weisswein mit den Schalotten und dem Lorbeerblatt in eine Pfanne geben und Flüssigkeit um die Hälfte einkochen lassen. Kalbsfond zugeben und alles zusammen auf ca. 300 ml einkochen. Butter zugeben, Lorbeerblatt entfernen und Sauce würzen. Sauce mit dem Stabmixer mixen.
  • Edelstahlblech gelocht
  • Vakuumierbeutel
Menge Zutat
400 ml Kalbsfond
Pfeffer
100 g Specktranchen
50 g Datteln
Salz
200 ml Weisswein
800 g Kalbsfilet
60 g Butter
2 Schalotten
2 EL Öl
1 Lorbeerblatt
8 Thymianzweige

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.