Lamingtons

  •  PDF herunterladen

Biskuit

6 Eier
170 g Zucker
100 g Mehl
70 g Maizena
70 g Butter
Eier und Zucker zu einer luftigen, hellen Masse schlagen. Butter schmelzen und dazugeben. Mehl und Maizena vermischen, über die Eimasse sieben und unterheben.
Garraum auf 180°C mit Heissluft feucht (vor)heizen
Masse in die eingefettete und mit Backpapier ausgelegte Form füllen und auf den Gitterrost in den vorgeheizten Garraum schieben. Backen.
Backgut einschieben
Heissluft feucht 180°C während 30 Min.
Gebackene Lamingtons 10 Minuten ruhen lassen. Biskuit anschliessend zum Abkühlen auf einen Gitterrost legen, mit einem sauberen Tuch bedecken und über Nacht ruhen lassen.

Glasur

110 ml Wasser
50 g Kakaopulver
400 g Puderzucker
20 g Butter
200 g Kokosraspeln
Wasser aufkochen und vom Herd nehmen. Kakaopulver, Puderzucker und Butter hinzugeben und rühren, bis eine gleichmässige Masse entsteht.
Biskuit in 3 cm grosse Würfel schneiden. Mit einer Gabel jeweils einen Würfel in die Glasur tauchen, diesen anschliessend in Kokosraspeln wenden und einige Stunden ruhen lassen.

Garnitur

300 ml Rahm
250 g Himbeeren
Rahm steif schlagen und zusammen mit den Himbeeren zu den Lamingtons servieren.
  • Gitterrost
  • Kuchenform, 20 × 30 cm
Menge Zutat
200 g Kokosraspeln
100 g Mehl
110 ml Wasser
90 g Butter
170 g Zucker
70 g Maizena
250 g Himbeeren
6 Eier
50 g Kakaopulver
300 ml Rahm
400 g Puderzucker

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Kundenbewertungen. Fügen Sie als Erste(r) eine Beurteilung hinzu.